Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 (Schaltungstechnik)

verfasst von Steffen, 03.01.2018, 20:13 Uhr

» » Hallo.
» » Irgendwie wird doch der Motor angesteuert.
» »
» » Gruß Steffen
»
»
» Hallo Steffen,
»
» der gute Ansatz einfach dort die Lampe mit anzuschließen liegt nah und
» würde tatsächlich den Umweg ersparen. Jedoch hat der "Lampenausgang" der
» Platine den Vorteil, dass er ein wenig in die Zukunft schauen kann. :-)
» So blinkt die Lampe bereits ca. 3 Sekunden bevor der Motor angesteuert
» wird. Gerade beim Schließen des Tors eine gute Sache.
»
» Beste Grüße,
» skohrt

Ahh ok.
Vom Prinzip her sollte deine Schaltung so funktionieren. Bis auf das "Problem" mit den 24V + Ne555.
Ne andere Idee wäre, das Blink- und das "Motor"signal über 2 Dioden zusammenzufassen.
Dann blinkt die Led halt ein paar mal und schaltet dann auf Dauerlicht. ...



Gesamter Thread:

Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 - skohrt(R), 03.01.2018, 19:14 (Schaltungstechnik)
Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 - Steffen, 03.01.2018, 19:22
Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 - skohrt(R), 03.01.2018, 19:30
Sonderfall zur Ausschaltverzögerung mit NE 555 - Steffen, 03.01.2018, 20:13