Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Nachtlichtreparatur (Elektronik)

verfasst von rudi4(R) E-Mail, JWD, 05.08.2017, 14:09 Uhr

Vielen vielen Dank. Das ist wieder oberstark, wie ihr euch kümmert.

Der TE baut heute Abend weiter.
»
»
» Die Schaltung ist mit der heißen Nadel gestrickt.

Das Gerät insgesamt macht eigentlich einen soliden Eindruck. Ordentlich verarbeitet. Man denkt nicht gleich an geplante Obsoleszenz.
Was mir noch auffiel;
Alle elektr. Bauteile sind auf der Platine bezeichnet. Ausgerechnet dieser verkohlte Widerstand nicht.
Die Lampe ist am Unterteil, mit dem sie in der Spule steckt, leicht vergilbt. Das könnte darauf hindeuten, dass das Netzteil dauerhaft warm war. Sollte diese schöne neue Technik soviel Strom verbrauchen? Leider habe ich kein anderes Gerät mit dieser Ladetechnik.

bis heute Abend

--
Gruß
Rudi



Gesamter Thread:

Nachtlichtreparatur - rudi4(R), 05.08.2017, 06:04 (Elektronik)
Nachtlichtreparatur - Strippenzieher(R), 05.08.2017, 08:37
Nachtlichtreparatur - olit(R), 05.08.2017, 09:57
Nachtlichtreparatur - xy(R), 05.08.2017, 10:25
Nachtlichtreparatur - olit(R), 05.08.2017, 10:44
Nachtlichtreparatur - xy(R), 05.08.2017, 10:49
Nachtlichtreparatur - olit(R), 05.08.2017, 11:02
Nachtlichtreparatur - Strippenzieher(R), 05.08.2017, 11:58
Nachtlichtreparatur - xy(R), 05.08.2017, 12:02
Nachtlichtreparatur - rudi4(R), 05.08.2017, 14:09
Nachtlichtreparatur - xy(R), 05.08.2017, 15:05
Nachtlichtreparatur - olit(R), 05.08.2017, 17:25
Nachtlichtreparatur - xy(R), 05.08.2017, 18:07
Nachtlichtreparatur - rudi4(R), 06.08.2017, 07:27
Nachtlichtreparatur - olit(R), 05.08.2017, 11:46
Nachtlichtreparatur - Steffen, 05.08.2017, 14:36
Nachtlichtreparatur - olit(R), 05.08.2017, 15:33