Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) (Schaltungstechnik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 01.08.2017, 17:24 Uhr

» » "die heiße Seite (schön eingepackt und wärmeisoliert) kommt die
» » Warmwasserbereitung vom Haus."

» Das wird schwierig, denn das Element sollte mit möglichst "kaltem" Wasser
» gekühlt werden. Der Wirkungsgrad ist so schon bescheiden.

Wenn das Warmwasser im Boiler in Wallung kommt, schaltet ein Dreiwegeventil auf Poolheizung um, was denkst du denn? Und der Pool ist im Keller, nicht in der prallen Sonne. Und damit vor den neidischen Blicken der Nachbarn geschützt.

» Interessant wäre auch die Zimmergröße, über 2qm wirds knapp...so
» gefühlsmäßig geschätzt.

Ooooch, Spielverderber! :-P

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronik-Laie, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Sel(R), 01.08.2017, 15:14 (Schaltungstechnik)
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Hartwig(R), 01.08.2017, 15:38
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - xy not at home, 01.08.2017, 16:41
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - ollanner(R), 01.08.2017, 15:56
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - matzi682015(R), 01.08.2017, 16:12
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Hartwig(R), 01.08.2017, 16:12
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Steffen, 01.08.2017, 17:11
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Sel(R), 01.08.2017, 17:24
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Steffen, 01.08.2017, 17:50
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - gast, 01.08.2017, 21:02
Peltierelemente zur Raumkühlung ;-) - Güllepapst, 07.08.2017, 11:44