Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Motor aus Rasierer (Elektronik)

verfasst von Offroad GTI(R), 12.07.2017, 17:06 Uhr
(editiert von Offroad GTI am 12.07.2017 um 17:09)

9V liegen sehr wahrscheinlich über der Nennspannung des Motors.
Ein 9V-Block hat aber wiederum einen recht großen Innenwiderstand, welcher den maximal entnehmbaren Strom begrenzt.

Für den Motor wird es aber dennoch zuviel sein.

Was hättest du denn da, um den Strom zu begrenzen (Transistoren, Spannungsregler o.ä.)?

Häng den Motor doch mal an ein Labornetzteil und drehe langsam die Spannung hoch, währenddessen du die Stromaufnahme des Motors misst.
Dann weißt du auch, wie schnell er die Batterie bei Dauerbetrieb "leer saugen" würde.

Wenn er zu qualmen anfängt, ist die Spannung zu hoch :-P



Gesamter Thread:

Motor aus Rasierer - 2000volt, 12.07.2017, 16:26 (Elektronik)
Motor aus Rasierer - Offroad GTI(R), 12.07.2017, 17:06
Motor aus Rasierer - Sel(R), 12.07.2017, 17:36
Motor aus Rasierer - xy(R), 12.07.2017, 18:16
Motor aus Rasierer - Sel(R), 12.07.2017, 18:18
Motor aus Rasierer - Offroad GTI(R), 12.07.2017, 18:37
Motor aus Rasierer - JBE(R), 12.07.2017, 19:31
Motor aus Rasierer - geralds(R), 12.07.2017, 21:42
Motor aus Rasierer - Sel(R), 13.07.2017, 12:25
Motor aus Rasierer - bastelix(R), 12.07.2017, 23:51
Motor aus Rasierer - Gast, 12.07.2017, 19:46
Motor aus Rasierer - Sel(R), 13.07.2017, 12:27
Motor aus Rasierer - dieter aus b., 13.07.2017, 15:51
Motor aus Rasierer - matzi682015(R), 13.07.2017, 21:17
Motor aus Rasierer - Steffen, 13.07.2017, 22:29
Motor aus Rasierer - matzi682015(R), 13.07.2017, 22:35
Motor aus Rasierer - Steffen, 14.07.2017, 17:17
Motor aus Rasierer - matzi, 15.07.2017, 00:17
Motor aus Rasierer - Steffen, 15.07.2017, 01:00