Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

DC-Wandler in Reihe schalten (Elektronik)

verfasst von cmyk61(R) E-Mail, Harthausen, Rheinland Pfalz, 08.07.2017, 09:57 Uhr

Noch ein Wort zu den Schutzdioden,

Spannungsregler vertragen es nur bedingt, wenn Ue< Ua.
Dieser Wert der "max. reverse voltage" wird zumeist in den Datenblättern angegeben.

Wann tritt der Fall auf?
ZB wenn die CrowBar-Sicherung anspricht: Ue = 0V

Da sich im Ausgangszweig mit Ua geladene Kondensatoren befinden, liegt genau die nicht erwünschte Situation Ue < Ua vor.
Die Dioden überm Spannungsregler reduzieren die "reverse voltage" auf ungefährliche 0,7V und leiten zugleich die Ladung des Ausgangselko in den Eingangskreis ab, wo sie abgebaut wird.

Gruß
Ralf

» es geht nur um ein Detail der Schaltung. Die beiden DC-Wandler liefern in
» Reihe 72 Volt und hinter dem LR12 einstellbar 60 Volt. Mehr als 40mA Last
» werden nicht entnommen.
»
» Gelegentlich schwingt sich da etwas auf, so daß die Reihenschaltung der
» beiden DC-Wandler nicht die vollen 72 Volt abgibt. Vor allem, wenn man die
» Betriebsspannung von 5 Volt anlegt und die Last an 60 Volt bereits
» angeschaltet ist.
»
» Abhilfe brachte R12. Aber nun habe ich die Dioden D5 und D6 vorgesehen. Das
» hab ich mal in irgendwelchen Datenblättern so gesehen. Das scheint sinnvoll
» zu sein. Kann mir jemand von euch erklären, was diese Dioden bewirken? Und
» ich habe 1N4148 vorgesehen. Sollten das schnellere oder leistungsstärkere
» Dioden sein?
»
» (links das Ganze ist nur ein Überspannungsschutz und Schutz vor
» Falschpolung am Eingang)
»
» Danke
» HDT
»
»



Gesamter Thread:

DC-Wandler in Reihe schalten - HDT(R), 06.07.2017, 09:11 (Elektronik)
DC-Wandler in Reihe schalten - Hartwig(R), 06.07.2017, 13:13
DC-Wandler in Reihe schalten - HDT(R), 06.07.2017, 14:35
DC-Wandler in Reihe schalten - Hartwig(R), 07.07.2017, 01:47
DC-Wandler in Reihe schalten - HDT(R), 07.07.2017, 12:27
DC-Wandler in Reihe schalten - cmyk61(R), 08.07.2017, 09:57
DC-Wandler in Reihe schalten - Hartwig(R), 08.07.2017, 17:49