Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

PWM-Steuerung d/T = 0...100% mit LMC/TLC555 (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 13.09.2011, 18:45 Uhr
(editiert von schaerer am 13.09.2011 um 18:46)

Hallo !

Es ist so wie HWS mit folgenden Worten ankündete:
»»» Hier im Elko hat Thomas in seinem Minikurs eine Schaltung drin, die das kann.

Ich empfehle Dich von der alten bipolaren Version des NE555 zu verabschieden und Dich der modernen C-MOS-Version LMC555 (National) oder TLC555 (TI) zuzuwenden, weil der ist in vielen wichtigen Aspekten - so auch in Bezug auf einen Rechteckgenerator mit einem d/T-Tastverhältnis von 50% - wesentlich besser. Zunächst geht es um präzise d/T=50%, einfach realisiert.

Dazu empfehle ich Dir folgende 555er-Elektronik-Minikurse:

"LMC555 (CMOS) im Vergleich mit NE555 (bipolar)"
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/test555.htm

Ich empfehle Dir gelegentlich alles zu lesen. Kannst aber erstmal zum folgenden Kapitel springen:
"Rechteckgenerator, einfacher und trotzdem besser!"

Beachte die Einfachheit des Rechteckgenerator mit einem d/T-Tastverhältnis von 50% in Teilbild 5.1 mit dem LMC555 oder TLC555 im Vergleich zum Teilbild 5.2 mit dem ollen NE555.

Zum Rechteckgenerator mit einem d/T-Tastverhältnis von 50% gibt es einen extra Elektronik-Minikurs:

"555-CMOS: 50%-Duty-Cycle-Generator"
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/ast555.htm

Mit dieser Schaltung hast Du die beste Voraussetzung, wenn Du mit einem 555er (LMC555 oder TLC555) eine PWM-Steuerung realisieren willst und das zeigt Dir den folgenden neusten Minikurs zu diesem Thema, den offiziell noch gar nicht gibt, weil er wird erst dann angekündigt im ELKO-Newsletter, wenn mit diesem noch eine Erweiterung fertig geschrieben ist, woran ich zur Zeit arbeite. Ich erwähne das, weil es im folgend genannten Minikurs auf Grund von Inhalten die in der Erweiterung vorkommen, es noch Veränderungen geben könnte. Das was man jetzt liest, ist aber voll brauchbar.

"Der 555-CMOS-Timer als Impulsbreitenmodulator
zur Steuerung eines kleinen DC-Ventilators"
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/pwm555.htm

Es wird Schritt für Schritt erklärt, wie aus dem Rechteckgenerator mit einem d/T-Tastverhältnis von 50% (damit meinst Du nämlich den Astabilen MV) ein PWM-Modulator erzeugt und mit einem Potmeter gesteuert wird.

Allfällige Fragen zum noch nicht offiziellen Minikurs beantworte ich nicht, weil ich diese Zeit für das Weiterschreiben der Erweiterung nutzen will. Einfach noch etwas Geduld haben. Allzu lange dauert es nicht mehr. :-D

Zum Schluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass es gar nicht unbedingt optimal ist eine PWM nach diesem Verfahren zu erzeugen. Alternativ dazu wäre ein Dreieckgenerator mit variabler Triggerspannung. Diese Schaltung eignet sich vor allem dann, wenn man mit einer Steuerspannung ein d/T-Tastverhältnis von 0 bis 100% einstellen will. Wie man einen Dreieckgenerator realisiert, liest Du hier:

"Dreieckgenerator mit Operationsverstärker"
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/dreieckg.htm

Wenn Du dazu weitere Fragen zu PWM und Dreiecksignal hast, hoffe ich, dass Dir andere weiterhelfen. Ich werde diese Sache auch noch in der Erweiterung andeutungsweise (also dafür keine direkt umsetzbare Schaltung) beschreiben. Auch hierfür bitte noch etwas Geduld.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Tastverhältnis NE555 - NichtsWissender, 13.09.2011, 16:38 (Elektronik)
Tastverhältnis NE555 - hws(R), 13.09.2011, 16:46
Tastverhältnis NE555 - olit(R), 13.09.2011, 16:55
NE555 auf kritischen Pfaden... - schaerer(R), 13.09.2011, 17:37
NE555 auf kritischen Pfaden... - olit(R), 13.09.2011, 17:44
NE555 auf kritischen Pfaden... - geralds(R), 14.09.2011, 00:48
NE555 auf kritischen Pfaden... - olit(R), 14.09.2011, 01:11
NE555 auf kritischen Pfaden... - geralds(R), 14.09.2011, 01:19
NE555 auf kritischen Pfaden... - olit(R), 14.09.2011, 01:32
NE555 auf kritischen Pfaden... - schaerer(R), 14.09.2011, 09:37
NE555 auf kritischen Pfaden... - schaerer(R), 14.09.2011, 09:34
PWM-Steuerung d/T = 0...100% mit LMC/TLC555 - schaerer(R), 13.09.2011, 18:45