Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

trixexpress(R)

Gelsenkirchen,
17.09.2021,
09:34
 

Bezeichnungen für Rändelpotis (Bauelemente)

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Kopfkörer einen Lautstärkeregler, der besteht aus einem Rändelpoti mit dem Aufdruck C503.

Scheint aufgrund einer Messung 50 kOhm zu haben. Aber wofür stehen die Buchstaben ? Es gibt da noch A, B, ---

Danke für eure Antworten !

Mikee

17.09.2021,
21:00

@ Sel

Bezeichnungen für Rändelpotis

Hallo!

Die Potis von z. B. Radioohm sind genau anders herum

A = linear
B = logarithmisch
C = neg. log.

Mikee

Sel(R)

E-Mail

Radebeul,
17.09.2021,
11:02

@ trixexpress

Bezeichnungen für Rändelpotis

Der Buchstabe stellt die Charakteristik der Widerstandsbahn dar. Leider kocht da jeder Hersteller sein eigenes Süppchen.

Meist bedeutet A logarithmisch, B linear, C negativ logarithmisch. Gibt noch mehr Unterteilungen. Und wie gesagt, die Buchstaben können auch anders als beschrieben zugeordnet sein (A linear, B logarithmisch, oder auch noch anders).

Am Besten ist ausmessen mit dem Multimeter. Dann weiß man den Charakter vom Poti.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der ab und zu ein paar Informationen sucht ...