Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Frank Werner

26.07.2021,
18:48
 

Led Filamentbirnen; wie an 230v? (Elektronik)

Hallo,

wie wird so eine Led Filamentbirne an 230V angeschlossen?
Welche Bauteile verwenden die Hersteller?
Wird durch Reihenschaltung der Filamente das so geregelt das man die 230V direkt anlegen kann?
Wird die 230V Wechselspannung erst gleichgerichtet dann gepuffert und erst dann an die Leds angelegt?

Vielen dank!
Frank

xy(R)

E-Mail

26.07.2021,
18:50

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

Es gibt verschiedenes. Die billigsten haben ein Kondensatornetzteil, die besseren einen Abwärtsschaltregler, stromgeregelt.

Hartwig(R)

26.07.2021,
19:52

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

Hallo,
Ergänzend zur Antwort von xy ist vielleicht auch dieser Thread von Interesse:
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_entry.php?id=276701&page=0&category=all&order=time
Grüße
Hartwig

Sel(R)

E-Mail

Radebeul,
26.07.2021,
20:02

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

Gugg mal bei YouTube im Kanal "Zerobrain". Und da unter "Filament LED". Der Typ hat paar Teile zerlegt und erklärt, besser als sein Kanalname vermuten läßt.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der ab und zu ein paar Informationen sucht ...

simi7(R)

D Südbrandenburg,
26.07.2021,
22:35

@ Sel

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Gugg mal bei YouTube im Kanal "Zerobrain". Und da unter "Filament LED". Der
» Typ hat paar Teile zerlegt und erklärt, besser als sein Kanalname vermuten
» läßt.
»
Der Herrscher der Beißzange.

Hartwig(R)

27.07.2021,
17:51

@ simi7

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» »
» Der Herrscher der Beißzange.
Und erlauchter Meister der Filamentschnitzerei...

Frank Werner

28.07.2021,
01:14

@ Sel

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Gugg mal bei YouTube im Kanal "Zerobrain". Und da unter "Filament LED". Der
» Typ hat paar Teile zerlegt und erklärt, besser als sein Kanalname vermuten
» läßt.

Danke! Das hat viele meiner Fragen beantwortet.
Noch eine Frage: Wie schaffen es die Hersteller die Leds ohne oder mit kaum Kühlung bei so hoher Leistung zu betreiben?
Schließlich kann man so ein Filament kaum kühlen oder geht das doch?

Grüße
Frank

Frank Werner

28.07.2021,
01:16

@ Hartwig

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Hallo,
» Ergänzend zur Antwort von xy ist vielleicht auch dieser Thread von
» Interesse:
» http://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_entry.php?id=276701&page=0&category=all&order=time

Danke! Interessant!
Finde es immer wieder faszinierend wie enorm Leistungsfähig diese SMD winzlinge sind.

Grüße
Frank

Sel(R)

E-Mail

Radebeul,
28.07.2021,
06:20

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Noch eine Frage: Wie schaffen es die Hersteller die Leds ohne oder mit kaum
» Kühlung bei so hoher Leistung zu betreiben?

Auf Kosten der Lebensdauer, ganz einfach.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der ab und zu ein paar Informationen sucht ...

Hartwig(R)

28.07.2021,
09:36

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

Hallo,
Das von Sel empfohlene Video lässt ansatzweise die relativ kleinen LEDs auf dem Träger erkennen. Materialwahl (auch der Umhüllung) und Geometrie (LED-Grösse vs Filament - Oberfläche bei Leistungsverteilung auf viele LEDs) ermöglichen die Wärmeabfuhr , geringen Anteil haben auch die Anschlüsse. Bei frühen Versionen der Filament LEDs war der Kolben mit wärmeleitendem Gas gefüllt, das ist aber nicht mehr zwangsläufig der Fall.
Siehe auch hier:
https://ledtipps.net/filament-fadenlampen/
Grüße
Hartwig

Frank Werner

29.07.2021,
04:03

@ Hartwig

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Das von Sel empfohlene Video lässt ansatzweise die relativ kleinen LEDs auf
» dem Träger erkennen. Materialwahl (auch der Umhüllung) und Geometrie
» (LED-Grösse vs Filament - Oberfläche bei Leistungsverteilung auf viele
» LEDs) ermöglichen die Wärmeabfuhr , geringen Anteil haben auch die
» Anschlüsse. Bei frühen Versionen der Filament LEDs war der Kolben mit
» wärmeleitendem Gas gefüllt, das ist aber nicht mehr zwangsläufig der Fall.
»
» Siehe auch hier:
» https://ledtipps.net/filament-fadenlampen/
» Grüße
» Hartwig

Hallo Hartwig,

der Wikipedia Artikel hat viele meiner Fragen beantwortet.
https://de.wikipedia.org/wiki/LED-Leuchtfaden
Die Wärmeableitung geschieht offenbar durch ein Gas (Helium) welches wärme gut weitergibt über das Glas nach draußen abgiebt.

Ich verstehe aber nicht warum man die Leds nicht direkt auf Substrat druckt und man stattdessen viele kleine Leds drauf tackert.
Macht imho keinen sinn. Wäre es nicht besser das Stäbchen direkt mit den Leuchtenden Stoffen zu ummanteln?
- Oder geht es hier darum viele in Reihe zu schalten damit sich Ihre Spannung erhöht?

Grüße & Danke!
Frank

Frank Werner

29.07.2021,
04:07

@ Sel

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Auf Kosten der Lebensdauer, ganz einfach.
»
» LG Sel

Das mag sein.
Aber ich habe schon vieler dieser dinger in meiner Bude im Einsatz und das schon seit Jahren.
Sind aber alles Markendinger (erinnere mich hier nur an Osram - hab aber vermudlich auch andere).
Bei mir sind sie hell und arbeiten Problemfrei. (Sie stören keine elektrischen Geräte die mit funk arbeiten)
Außerdem sehen die dinger echt toll aus.
Im verlgeich zu meinen älteren Led birnen sind die dinger meine Schönlinge.

Grüße
Frank

xy(R)

E-Mail

29.07.2021,
05:12

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Ich verstehe aber nicht warum man die Leds nicht direkt auf Substrat druckt
» und man stattdessen viele kleine Leds drauf tackert.

LEDs, die für Beleuchtung taugen, kann man noch nicht drucken.


» Macht imho keinen sinn. Wäre es nicht besser das Stäbchen direkt mit den
» Leuchtenden Stoffen zu ummanteln?
» - Oder geht es hier darum viele in Reihe zu schalten damit sich Ihre
» Spannung erhöht?

Genau darum.

olit(R)

E-Mail

Berlin,
30.07.2021,
03:09

@ Frank Werner

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

» Hallo,
»
» wie wird so eine Led Filamentbirne an 230V angeschlossen?
» Welche Bauteile verwenden die Hersteller?
» Wird durch Reihenschaltung der Filamente das so geregelt das man die 230V
» direkt anlegen kann?
» Wird die 230V Wechselspannung erst gleichgerichtet dann gepuffert und erst
» dann an die Leds angelegt?
»
» Vielen dank!
» Frank

h.heyde(R)

Köln,
05.08.2021,
13:53

@ olit

Led Filamentbirnen; wie an 230v?

Sehr interessant auch für mich, danke hierfür!

H.Heyde

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe. Seid geduldig, ich lerne langsam aber kontinuierlich.
Ich muss kein Profi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++