Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Jüwü(R)

E-Mail

Würzburg,
08.05.2020,
18:18
 

Muting-Problem (Elektronik)

https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20200508180850.pdf

Es geht um die Schaltung um T11. Ein Mischpult ploppt extrem beim Ausschalten weil die Mutingschaltung zu langsam reagiert. Einschalten ist optimal. Das Netzteil (SMPS) liefert +/- 15V sonst nichts. Bis also die Mutingschaltung reagiert halten die NT-Elkos die Spannung aufrecht und die Ausgangsstufen sind bis dahin noch aktiv. Ich habe vorgeschlagen eine Hilfsspannung aus dem NT zu erzeugen die beim Ausschalten so schnell abbaut, daß die Schaltung innerhalb der Zeit mutet. Der Hersteller (China) hält das für unmöglich. Was könnte man an der Schaltung ändern? Vieleicht weiß einer von euch einen Vorschlag.

Danke
der Rentner Jürgen

Jüwü(R)

E-Mail

Würzburg,
08.05.2020,
18:23

@ Jüwü

Muting-Problem

» https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20200508180850.pdf
»
» Es geht um die Schaltung um T11. Ein Mischpult ploppt extrem beim
» Ausschalten weil die Mutingschaltung zu langsam reagiert. Einschalten ist
» optimal. Das Netzteil (SMPS) liefert +/- 15V sonst nichts. Bis also die
» Mutingschaltung reagiert halten die NT-Elkos die Spannung aufrecht und die
» Ausgangsstufen sind bis dahin noch aktiv. Ich habe vorgeschlagen eine
» Hilfsspannung aus dem NT zu erzeugen die beim Ausschalten so schnell
» abbaut, daß die Schaltung innerhalb der Zeit mutet. Der Hersteller (China)
» hält das für unmöglich. Was könnte man an der Schaltung ändern? Vieleicht
» weiß einer von euch einen Vorschlag.
»
» Danke
» der Rentner Jürgen

leider funktioniert das nicht mit dem pdf.

Theo.

08.05.2020,
18:51

@ Jüwü

Muting-Problem

Hallo

Hat das Gerät einen Trafo an dessen Sekundärseite man kommt? Also kein Schaltnetzteil? Dann würde ich mit der Wechselspannung ein Relais schalten, und mit zwei Kontakten den NF Ausgang auf Masse schalten.

Theo

Jüwü(R)

E-Mail

Würzburg,
08.05.2020,
19:09
(editiert von Jüwü
am 08.05.2020 um 19:10)


@ Theo.

Muting-Problem

» Hallo
»
» Hat das Gerät einen Trafo an dessen Sekundärseite man kommt? Also kein
» Schaltnetzteil? Dann würde ich mit der Wechselspannung ein Relais schalten,
» und mit zwei Kontakten den NF Ausgang auf Masse schalten.
»
» Theo

nur SMPS mit +/- 15V sonst nichts.
Das NT ist ein Fertigteil im Blechgehäuse also nicht veränderbar

Jüwü(R)

E-Mail

Würzburg,
08.05.2020,
19:38

@ Jüwü

Muting-Problem

» » Hallo
» »
» » Hat das Gerät einen Trafo an dessen Sekundärseite man kommt? Also kein
» » Schaltnetzteil? Dann würde ich mit der Wechselspannung ein Relais
» schalten,
» » und mit zwei Kontakten den NF Ausgang auf Masse schalten.
» »
» » Theo
»
» nur SMPS mit +/- 15V sonst nichts.
» Das NT ist ein Fertigteil im Blechgehäuse also nicht veränderbar

das pdf wird als download angeboten:-P

Theo.

08.05.2020,
22:37

@ Jüwü

Muting-Problem

Hallo

Nun, dann eben ein 230V Relais an den Netzschalter. Ich hoffe doch den gibt es.

Theo

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
09.05.2020,
08:14
(editiert von schaerer
am 09.05.2020 um 08:15)


@ Jüwü

Kopfe/Hals-Verrenkungs Verhinderung


Meine Güte, man muss sich halt mal was einfallen lassen und ausprobieren und man staune, man hat manchmal sogar Erfolg damit.

Hier heisst es, das pdf in ein jpg transformieren, äh umwandeln, und siehe da, man kann das Bild, wenn halt kleiner und noch immer lesbar, drehen. Dies mit dem unglaublich wirksamen Vorteil, dass man beim Schema lesen, nicht ständig Kopf und Hals verrenken muss.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

xy(R)

E-Mail

09.05.2020,
10:05

@ Jüwü

Muting-Problem

» Das Netzteil (SMPS) liefert +/- 15V sonst nichts.

MAX8216