Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sel(R)

Radebeul,
03.04.2020,
11:22
(editiert von Sel
am 03.04.2020 um 11:29)
 

Ripplestrom durch den Ladekondensator abschätzen... (Bauelemente)

Hallo,

wie kann ich den Ripplestrom durch einen Ladekondensator bei einem Linearnetzteil abschätzen? Berechnen ist zu kompliziert, zumal sicher einige Ausgangswerte fehlen.
Grob gesagt, ich habe ja nur die Spannung nach der Diodenbrücke, den Laststrom und die Daten des Kondensators (auch für 100Hz).

Bei mir jetzt:
U = 13,2V (max. Spannung nach Gleichrichter)
I = 2,5A (max. Ausgangsstrom)
C = 20000µF (2x 10000µF parallel)

Nach Datenblatt verträgt der Kondensator maximal 2,65A Ripplestrom bei 100Hz. Gemessen am Kondensator habe ich einen ESR von 0.03 Ohm, aber die Messung hat wenig Aussagekraft (China-Multi-Prüfer).

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Altgeselle(R)

E-Mail

03.04.2020,
11:46

@ Sel

Ripplestrom durch den Ladekondensator abschätzen...

» Hallo,
»
» wie kann ich den Ripplestrom durch einen Ladekondensator bei einem
» Linearnetzteil abschätzen? Berechnen ist zu kompliziert, zumal sicher
» einige Ausgangswerte fehlen.
» Grob gesagt, ich habe ja nur die Spannung nach der Diodenbrücke, den
» Laststrom und die Daten des Kondensators (auch für 100Hz).
»
» Bei mir jetzt:
» U = 13,2V (max. Spannung nach Gleichrichter)
» I = 2,5A (max. Ausgangsstrom)
» C = 20000µF (2x 10000µF parallel)
»
» Nach Datenblatt verträgt der Kondensator maximal 2,65A Ripplestrom bei
» 100Hz. Gemessen am Kondensator habe ich einen ESR von 0.03 Ohm, aber die
» Messung hat wenig Aussagekraft (China-Multi-Prüfer).
»
» LG Sel

Hallo,
man könnte ein Zangenamperemeter verwenden. Eventuell muss man den
Elko einseitig ablöten und eine Leitung dazwischen löten.
Grüße
Altgeselle

xy(R)

E-Mail

03.04.2020,
12:48

@ Sel

Ripplestrom durch den Ladekondensator abschätzen...

Wenn man den Innenwiderstand des Trafos hat (aus Leerlaufspannung und Nennspannung), dann kann man das berechnen.

Hartwig(R)

03.04.2020,
12:51

@ Sel

Ripplestrom durch den Ladekondensator abschätzen...

Hallo Sel,
hier eine einfache Hilfe, besser als Kaffesatzleserei oder über den Daumen gepeilt. Für einfache Schaltungen ins das Program OK und selbsterklärend, ohne viel Ballast. Allerdings bräuchtest Du vom Trafo noch den Innenwiderstand:
http://www.duncanamps.com/psud2/
Grüße
Hartwig