Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

bigdie(R)

24.03.2020,
20:29

@ Hansen

Canon Pixma MG5750 Druckkopf

» Ich habe einen Canon Druckkopf mal durch zu häufige Reinigung
» hintereinander überhitzt und zerstört.
» Druckkopf Justierung ist auch gut für Lebensdauer, wenigstens gelegentlich.
» Nach einem Druckjob mit ca. 200 Seiten, war die mal wieder völlig
» verstellt. Ich vermute, dass schon beim Hereindrücken einer Patrone - welch
» Kraftaufwand - eigentlich doch nichts mehr so sein kann wie zuvor.
» Billigtinte ist bei mir Standard, da ich streckenweise viele Handbücher
» drucke und binde; das wäre mit Original nicht mehr bezahlbar. Wenn es dann
» mal zum Ausfall einer Farbe kommt, obwohl noch Füllstand, ist es oft
» besser, gleich ne Billigpatrone nachzuschieben, als dass man zuviele
» Reinigungen macht.
» Resourcen sparen geht mit Druckern kaum, altes Gerät weg zum Recylinghof,
» neues Gerät her. Wenn man die mitgelieferte Originaltinte umgehend bei
» Kleinanzeigen verkauft, fällt der Druckerpreis noch mehr. Schön ist das
» alles nicht, aber wenn Canon nichts ändert?! Kauft man dasgleiche Gerät
» erneut, kann man die alten Papierzufuhren noch behalten, evtl. auch den
» Trafo ausbauen.
Wenn man viel druckt gibt es heute auch Drucker mit Tank. Da kann man Herstellertinte nachfüllen und damit wird das billiger als ein Patronendrucker mit Billigpatrone. Nur die Drucker sind in der Anschaffung um einiges teurer.
Bei HP gibt es nicht nur das von mir vorgestellte Vertragsmodell mit 15 Seiten gratis. Es gibt für Vieldrucker auch Monatsabbos von 50 Seiten für 3€ bis zu 700 Seiten für 20€ im Monat. Das sind 2,8 Cent pro Blatt. Und da ist nur das Blatt definiert. Du kannst also theoretisch auch 700 A4 Fotos drucken. Günstiger druckst du mit keiner Billigtinte.

Hansen(R)

27.03.2020,
17:51

@ bigdie

Canon Pixma MG5750 Druckkopf

» Wenn man viel druckt gibt es heute auch Drucker mit Tank. Da kann man
» Herstellertinte nachfüllen und damit wird das billiger als ein
» Patronendrucker mit Billigpatrone. Nur die Drucker sind in der Anschaffung
» um einiges teurer.
» Bei HP gibt es nicht nur das von mir vorgestellte Vertragsmodell mit 15
» Seiten gratis. Es gibt für Vieldrucker auch Monatsabbos von 50 Seiten für
» 3€ bis zu 700 Seiten für 20€ im Monat. Das sind 2,8 Cent pro Blatt. Und da
» ist nur das Blatt definiert. Du kannst also theoretisch auch 700 A4 Fotos
» drucken. Günstiger druckst du mit keiner Billigtinte.

Hallo
Bei MM stand ich auch schon vor den HPs. Das ist endlich mal eine neue Politik.
Mit meiner Kombi komme ich auf EUR 0,001/Seite plus Papier (0,8 cent/Seite), egal ob Farbe oder SW.
Allerdings säuft er beim Drucken von den anderen Farben mit. Reinigungsläufe beim Ein-und Ausschalten sind auch nicht mitgerechnet.
Gesamtpreis brutto pro Seite also 0,801 cent. Aber ist ja auch egal, wer die dicksten Kartoffeln erntet. Der Preisunterschied gibt
ungefähr das übliche Verhältnis von Original und Billig wieder. Wobei ich mit den neueren Canon Printern
auch nicht auf den Preis käme, das sind Ersatztinten schon einiges teurer.

Gruß, Jörg

bigdie(R)

28.03.2020,
00:10

@ Hansen

Canon Pixma MG5750 Druckkopf

» ungefähr das übliche Verhältnis von Original und Billig wieder. Wobei ich
» mit den neueren Canon Printern
» auch nicht auf den Preis käme, das sind Ersatztinten schon einiges teurer.
»
» Gruß, Jörg
Naja mit einer Flasche Tinte für 14€ drucken die 6000 Seiten Schwarz weis. Und das ist der Canon Preis. 1. Klick bei Google fördert Händler zu Tage, die die Flasche für 10€ verkaufen.
Dafür kosten dann die Drucker aber 180€ oder mehr

Hansen(R)

28.03.2020,
10:17

@ bigdie

Canon Pixma MG5750 Druckkopf

» Naja mit einer Flasche Tinte für 14€ drucken die 6000 Seiten Schwarz weis.
» Und das ist der Canon Preis. 1. Klick bei Google fördert Händler zu Tage,
» die die Flasche für 10€ verkaufen.
» Dafür kosten dann die Drucker aber 180€ oder mehr

Das geht dann auch in die Dimension mehrere Seiten pro Cent. Da wird man ja mit der Pistole zum Drucken gezwungen. Würde mir noch wünschen, dass mehr als 4 Tintentanks verbaut werden, analog zu den spezialisieren Fotodruckern.
Wenn ein 180 EUR Drucker kaputt geht - nach 1 Jahr + 1 Woche - ist das natürlich ärgerlich.
Immerhin, die Zeit der Patronen wird zuende gehen.