Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

bigdie(R)

15.03.2020,
19:47
 

Ein Paket Corona (Elektronik)

Letzte Woche im Batelzimmer gesessen und Platine bestückt. Der Monitor vom PC ist ja groß genug um neben dem Layout auch noch Fern zu sehen. Hab ein Sat to IP server Digibit Twin im Keller. Nur der Ton vom PC ist gruselig. Ergo kam die Idee, ich brauche noch ein paar Boxen im Bastelzimmer. ist ja auch gut, wenn man mal einen Verstärker testet. Im Wohnzimmer laufen immer noch meine Boxen von RFT, haben mal 1000 Mark der DDR gekostet. also mal bei ebay geschaut und tatsächlich ein Paar für 80€+15€ Versand war im Angebot. Freitag kam dann das Paket mit 2Stück Corona:-D :-D









Nicht nur, das mir diese Box klanglich gut gefällt, sie hat auch einen Überlastschutz der jedender 3 Lautsprecher einzeln überwacht und bei Überlast abschaltet. Deshalb sind Gebrauchte auch nach der langen Zeit meist nicht defekt. Ich habe die auch gleich mal getestet. alles I.O.Jetzt brauch ich nur noch ein paar Wandhalter.
Ich wollte halt mal was positives über Corona los werden:-D

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
16.03.2020,
01:20

@ bigdie

Ein Paket Corona

» Ich wollte halt mal was positives über Corona los werden:-D

das ist doch sowieso nur Hype und Panikmache

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

gast

16.03.2020,
06:52

@ matzi682015

Ein Paket Corona und eine Rechnung

» das ist doch sowieso nur Hype und Panikmache

Kleinstadt 50.000 Einwohner
1 St. Krankenhaus
Annahme 1: 10% erkranken = 5.000 Menschen
Annahme 2: 10% der Erkrankten brauchen intensive medizinische Betreuung = 500 Menschen
Was schätzt du wie viele Beatmungsgeräte gibt es dort?

Hebe dir mal dein Posting auf und in 14 Tagen reden wir nochmal darüber.

Hartwig(R)

16.03.2020,
07:58

@ gast

Ein Paket Corona und eine Rechnung

» » das ist doch sowieso nur Hype und Panikmache
»
» Kleinstadt 50.000 Einwohner
» 1 St. Krankenhaus
» Annahme 1: 10% erkranken = 5.000 Menschen
» Annahme 2: 10% der Erkrankten brauchen intensive medizinische Betreuung =
» 500 Menschen
» Was schätzt du wie viele Beatmungsgeräte gibt es dort?
»
» Hebe dir mal dein Posting auf und in 14 Tagen reden wir nochmal darüber.

Die andere Sichtweise: Die geschätzte Mortalität liegt bei grob 2%, ohne Beatmung 7-10%. Bei einer angenommenen Durchseuchung von 60-70% bis zum Rückgang der Infektionen sind wir dann in D bei grob 1 Mio Todesfällen. Das erklärt den Sinn aller Verzögerungsmaßnahmen......

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
16.03.2020,
08:03

@ matzi682015

Ein Paket Corona

» » Ich wollte halt mal was positives über Corona los werden:-D
»
» das ist doch sowieso nur Hype und Panikmache

Das wohl bestimmt nicht. Aber ganz gehörig Panik schieben die, welche auf Teufel komm raus, hamstern.

Und etwas ist sicher, auch Pandemien schaffen es nicht, Dummheit auszurotten. Die Eigenstabilität ist enorm.

Wobei wir wieder einmal bei den beiden Hauptsätzen der Allgemeinen Volksverblödung angelangt sind.

Vorgestern am Samstag in der CH-Tagesschau sprach jemand aus dem grossen Einkaufszentrum GLATT, dass für eine Papier-Strecke von 10 km WC-Papier gekauft wurde. *AAAAaaaaaaaaghhhhhhh*

Dabei wird laufend versichert, dass diese Einkaufszentren selbst für ein Jahr reichlich Notvorräte stetig anlegen, so dass ein solcher Wahnsinn emotionsgetriebener Quatsch ist.

Selbst Vorräte anlegen, ja, aber schon in normalen Zeiten wäre dies die sinnvolle Art. Aber eben, siehe oben "Hauptsätze der Allgemeinen Volksverblödung", die in der Zwischenzeit hier fast jeder kennt.

Ende der Durchsage!

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

@@GAST@@

16.03.2020,
08:34

@ Hartwig

Wenn da die Statistik nicht wäre

» Die andere Sichtweise: Die geschätzte Mortalität liegt bei grob 2%, ohne
» Beatmung 7-10%. Bei einer angenommenen Durchseuchung von 60-70% bis zum
» Rückgang der Infektionen sind wir dann in D bei grob 1 Mio Todesfällen. Das
» erklärt den Sinn aller Verzögerungsmaßnahmen......

Die Statistik sagt was anderes.
Die Bundesregierung geht bei einer SARS Epidemie von 7.5 Mio Todesfällen aus. Das sind etwas weniger als 10% der Bevölkerung.
In der Lombardei (Italien) liegt die Rate bei 8.2%
Wenn man sich die Statistik genauer ansieht und sich nicht täuschen läßt, dann kommen auf 600 Genesene, 400 Tote, das entspricht einer Mortalität von 40%.
Hochgerechnet auf Deutschland bei einer Durchseuchung von 60%, ca 24 Mio Tote. Deshalb wir jetzt mit zweifelhaften Mitteln versucht die Durchseuchung klein zu halten.

der olle Michi(R)

im Norden,
16.03.2020,
08:34

@ schaerer

Ein Paket Corona

» Und etwas ist sicher, auch Pandemien schaffen es nicht, Dummheit
» auszurotten. Die Eigenstabilität ist enorm.

Das wusste ja (angeblich) schon Albert Einstein:

«Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.»

--
Grüße
Michael

@@GAST@@

16.03.2020,
08:38

@ schaerer

Ein Paket Corona

» » » Ich wollte halt mal was positives über Corona los werden:-D
» »
» » das ist doch sowieso nur Hype und Panikmache
»
» Das wohl bestimmt nicht. Aber ganz gehörig Panik schieben die, welche auf
» Teufel komm raus, hamstern.
»
» Und etwas ist sicher, auch Pandemien schaffen es nicht, Dummheit
» auszurotten. Die Eigenstabilität ist enorm.
»
» Wobei wir wieder einmal bei den beiden Hauptsätzen der Allgemeinen
» Volksverblödung angelangt sind.
»
» Vorgestern am Samstag in der CH-Tagesschau sprach jemand aus dem grossen
» Einkaufszentrum GLATT, dass für eine Papier-Strecke von 10 km WC-Papier
» gekauft wurde. *AAAAaaaaaaaaghhhhhhh*
»
» Dabei wird laufend versichert, dass diese Einkaufszentren selbst für ein
» Jahr reichlich Notvorräte stetig anlegen, so dass ein solcher Wahnsinn
» emotionsgetriebener Quatsch ist.
»
» Selbst Vorräte anlegen, ja, aber schon in normalen Zeiten wäre dies die
» sinnvolle Art. Aber eben, siehe oben "Hauptsätze der Allgemeinen
» Volksverblödung", die in der Zwischenzeit hier fast jeder kennt.
»
» Ende der Durchsage!

In meiner Region (D) gibt es schon seit Tagen kein Klopapier, kein Mehl, keine Hefe mehr. Im Edeka waren ganze Regalreihen komplett leer. Ich hatte am Samstag leider kein Smartfon dabei sonst hätte ich Bilder gemacht von einem leer radierten Aldi. Da gab es nichts mehr außer Hardware, Ostermist und Kleinkram.

Gast

16.03.2020,
09:03

@ Hartwig

Gesamt: 5665 (13 Tote, 46 Geheilte)

Bei (13+46) = 59 Personen entsprechen 13 Tote einer Mortalität von 22%. Aktuell noch. Wird sicher noch weiter steigen.

bigdie(R)

16.03.2020,
09:10

@ der olle Michi

Ein Paket Corona

Und ich wollte doch nur mal meine schönen neuen alten Lautsprecherboxen zeigen:-| :-|
Ein Spitzenprodukt der ostdeutschen Industrie;-)
Ich kann mich noch gut erinnern. Ich bin in Gera durch den Rundfunkladen geschlendert, wollte eigentlich nur durchlaufen zur Verkaufstheke und meine Liste mit Elektronikmaterial mal vorlesen. In der Hoffnung, das ich 1% der Teile bekomme.
Aber in einem Regal lief ein Plattenspieler und diese Boxen waren angeschlossen. Der Klang hat mich so fasziniert, das ich stehen blieb. Ich hab dann spontan beschlossen, die und keine Anderen sollen es werden. Hat dann allerdings noch etwas gedauert, bis ich die 1000 Mark zusammen gespart hatte.
Dieses 1. Paar steht heute noch im Wohnzimmer erweitert um ein 2. Die heutigen Anlagen wollen ja meist 8 Ohm und ein bisschen extra Druck schadet ja nichts.
Im Schlafzimmer ist auch ein Paar und vor 4 Jahren hab ich dann noch eins bei ebay gekauft. eine Box hab ich dann um Akku, Class D Endstufe und Bluetooth Empfänger erweitert und die begleitet mich zum Camping. Und da mein Kumpel mich dauernd genervt hat, das er auch sowas will, baue ich derzeit die 2. auch um. Mein Kumpel wird im Mai 60, da hab ich gleich ein Geschenk. Corona zum 60sten. und gerade als ich dafür die Platine bestückt habe, hab ich gedacht, das im Bastelzimmer auch noch so ein Boxenpaar fehlt.

Wolfgang Horejsi(R)

16.03.2020,
10:05

@ @@GAST@@

Ein Paket Corona

» In meiner Region (D) gibt es schon seit Tagen kein Klopapier, kein Mehl,
» keine Hefe mehr. Im Edeka waren ganze Regalreihen komplett leer. Ich hatte
» am Samstag leider kein Smartfon dabei sonst hätte ich Bilder gemacht von
» einem leer radierten Aldi. Da gab es nichts mehr außer Hardware, Ostermist
» und Kleinkram.

Neulich war ich bei einem Discounter. Dort lagen noch 2 Pakete Klopapier. Ich habe sie liegen gelassen. Jemand anderes wird sie dringender brauchen als ich. Wenn alle ein wenig vernünftiger wären, gäbe es das Problem nicht. Der Corona Virus verursacht Erkrankungen der Atemwege und der Lunge, aber keinen Durchfall, soviel sollte inzwischen klar sein. Alle Fachleute behaupten, der Gebrauch von Seife kann die Übertragung eindämmen. Keiner der Wissenschaftler hat je behauptet, dass die übermäßige Verwendung von Toilettenpapier einen ähnlichen Effekt hat.

Hartwig(R)

16.03.2020,
10:29

@ @@GAST@@

Wenn da die Statistik nicht wäre

» » Die andere Sichtweise: Die geschätzte Mortalität liegt bei grob 2%,
» ohne
» » Beatmung 7-10%. Bei einer angenommenen Durchseuchung von 60-70% bis zum
» » Rückgang der Infektionen sind wir dann in D bei grob 1 Mio Todesfällen.
» Das
» » erklärt den Sinn aller Verzögerungsmaßnahmen......
»
» Die Statistik sagt was anderes.
» Die Bundesregierung geht bei einer SARS Epidemie von 7.5 Mio Todesfällen
» aus. Das sind etwas weniger als 10% der Bevölkerung.
Die Zahlen mögen so sein, nur wären die Randbedingungen, auf denen die Zahlen basieren, wissenswert (und die Quelle auch)
» In der Lombardei (Italien) liegt die Rate bei 8.2%
ja, siehe oben, dort ist der Verlauf ausser Kontrolle, also versterben Patienten ohne Beatmung
» Wenn man sich die Statistik genauer ansieht und sich nicht täuschen läßt,
» dann kommen auf 600 Genesene, 400 Tote, das entspricht einer Mortalität von
» 40%.
Dazu kann ich nichts sagen, ich kenne die Zahlen der JAMA, das deckt sich mit diversen anderen erhebungen
» Hochgerechnet auf Deutschland bei einer Durchseuchung von 60%, ca 24 Mio
» Tote. Deshalb wir jetzt mit zweifelhaften Mitteln versucht die
» Durchseuchung klein zu halten.
Ob die zweifelhaft sind, wird sich herausstellen

bigdie(R)

16.03.2020,
10:40

@ Wolfgang Horejsi

Ein Paket Corona

»
» Neulich war ich bei einem Discounter. Dort lagen noch 2 Pakete Klopapier.
» Ich habe sie liegen gelassen. Jemand anderes wird sie dringender brauchen
» als ich. Wenn alle ein wenig vernünftiger wären, gäbe es das Problem nicht.
» Der Corona Virus verursacht Erkrankungen der Atemwege und der Lunge, aber
» keinen Durchfall, soviel sollte inzwischen klar sein. Alle Fachleute
» behaupten, der Gebrauch von Seife kann die Übertragung eindämmen. Keiner
» der Wissenschaftler hat je behauptet, dass die übermäßige Verwendung von
» Toilettenpapier einen ähnlichen Effekt hat.
Bei uns gibt es alles. Habe letzte Woche erst Klopapier gekauft, Man kommt sich ja mittlerweile schon blöd vor, wenn man sowas kauft, war aber wirklich nur noch eine Rolle im Schrank:-D Normal kaufe ich nachschub, wenn noch 2 Rollen drin stehen. Ansonsten muss ich nicht hamstern, meine Mutter ist Kriegsgeneration. Konserven, Kartoffeln, Butter und 2 volle Gefrierschränke sind da völlig normal, 10-15 Pakete Nudeln ebenso und Reis, Mehl und Zucker, Puddingpulver 5-10 Pakete Milch sind da immer im Haus und vor Weihnachten wird das dann nochmal aufgestockt.
Ich versuche schon immer zu bremsen, wenn ich sie zum Einkaufen fahre, das gelingt aber kaum. Ergo muss ich nicht vorsorgen. Aber bisschen was hab ich wahrscheinlich auch geerbt, In meinem kleinen Wohnmobil sind garantiert auch haltbare Nahrungsmittel für mindestens eine Woche.:-D

bigdie(R)

16.03.2020,
10:49

@ bigdie

Ein Paket Corona

» »
» » Neulich war ich bei einem Discounter. Dort lagen noch 2 Pakete
» Klopapier.
» » Ich habe sie liegen gelassen. Jemand anderes wird sie dringender
» brauchen
» » als ich. Wenn alle ein wenig vernünftiger wären, gäbe es das Problem
» nicht.
» » Der Corona Virus verursacht Erkrankungen der Atemwege und der Lunge,
» aber
» » keinen Durchfall, soviel sollte inzwischen klar sein. Alle Fachleute
» » behaupten, der Gebrauch von Seife kann die Übertragung eindämmen. Keiner
» » der Wissenschaftler hat je behauptet, dass die übermäßige Verwendung von
» » Toilettenpapier einen ähnlichen Effekt hat.
» Bei uns gibt es alles. Habe letzte Woche erst Klopapier gekauft, Man kommt
» sich ja mittlerweile schon blöd vor, wenn man sowas kauft, war aber
» wirklich nur noch eine Rolle im Schrank:-D Normal kaufe ich nachschub,
» wenn noch 2 Rollen drin stehen. Ansonsten muss ich nicht hamstern, meine
» Mutter ist Kriegsgeneration. Konserven, Kartoffeln, Butter und 2 volle
» Gefrierschränke sind da völlig normal, 10-15 Pakete Nudeln ebenso und Reis,
» Mehl und Zucker, Puddingpulver 5-10 Pakete Milch sind da immer im Haus und
» vor Weihnachten wird das dann nochmal aufgestockt.
» Ich versuche schon immer zu bremsen, wenn ich sie zum Einkaufen fahre, das
» gelingt aber kaum. Ergo muss ich nicht vorsorgen. Aber bisschen was hab ich
» wahrscheinlich auch geerbt, In meinem kleinen Wohnmobil sind garantiert
» auch haltbare Nahrungsmittel für mindestens eine Woche.:-D
Ich weis nur nicht wohin dieses Jahr mit dem Mobil. Jetzt drehen ja alle am Rad, alle Veranstaltungen werden kurzfristig abgesagt. Ich wollte eigentlich in 2 Wochen nach Pullman City in Eging zur Saisoneröffnung, habe extra 2 Tage Urlaub. Mal sehen ob das statt findet und ob die Band aus Österreich kommt. Ostern wollte ich ins andere Pullman City im Harz. Aber zur Zeit hängt ja alles in der Luft. Veranstalter, Bands und auch Händler, die davon leben hat es ganz schön angesch...

@@GAST@@

16.03.2020,
11:31

@ bigdie

Ein Paket Corona

» » »
» » » Neulich war ich bei einem Discounter. Dort lagen noch 2 Pakete
» » Klopapier.
» » » Ich habe sie liegen gelassen. Jemand anderes wird sie dringender
» » brauchen
» » » als ich. Wenn alle ein wenig vernünftiger wären, gäbe es das Problem
» » nicht.
» » » Der Corona Virus verursacht Erkrankungen der Atemwege und der Lunge,
» » aber
» » » keinen Durchfall, soviel sollte inzwischen klar sein. Alle Fachleute
» » » behaupten, der Gebrauch von Seife kann die Übertragung eindämmen.
» Keiner
» » » der Wissenschaftler hat je behauptet, dass die übermäßige Verwendung
» von
» » » Toilettenpapier einen ähnlichen Effekt hat.
» » Bei uns gibt es alles. Habe letzte Woche erst Klopapier gekauft, Man
» kommt
» » sich ja mittlerweile schon blöd vor, wenn man sowas kauft, war aber
» » wirklich nur noch eine Rolle im Schrank:-D Normal kaufe ich nachschub,
» » wenn noch 2 Rollen drin stehen. Ansonsten muss ich nicht hamstern, meine
» » Mutter ist Kriegsgeneration. Konserven, Kartoffeln, Butter und 2 volle
» » Gefrierschränke sind da völlig normal, 10-15 Pakete Nudeln ebenso und
» Reis,
» » Mehl und Zucker, Puddingpulver 5-10 Pakete Milch sind da immer im Haus
» und
» » vor Weihnachten wird das dann nochmal aufgestockt.
» » Ich versuche schon immer zu bremsen, wenn ich sie zum Einkaufen fahre,
» das
» » gelingt aber kaum. Ergo muss ich nicht vorsorgen. Aber bisschen was hab
» ich
» » wahrscheinlich auch geerbt, In meinem kleinen Wohnmobil sind garantiert
» » auch haltbare Nahrungsmittel für mindestens eine Woche.:-D
» Ich weis nur nicht wohin dieses Jahr mit dem Mobil. Jetzt drehen ja alle am
» Rad, alle Veranstaltungen werden kurzfristig abgesagt. Ich wollte
» eigentlich in 2 Wochen nach Pullman City in Eging zur Saisoneröffnung, habe
» extra 2 Tage Urlaub. Mal sehen ob das statt findet und ob die Band aus
» Österreich kommt. Ostern wollte ich ins andere Pullman City im Harz. Aber
» zur Zeit hängt ja alles in der Luft. Veranstalter, Bands und auch Händler,
» die davon leben hat es ganz schön angesch...

Urlaub im Wohnmobil, das im Garten steht, dazu nen Grill, schönes Wetter und haltbare Lebensmittel ( 4xBierkasten :-) )

@@GAST@@

16.03.2020,
11:37

@ Hartwig

Wenn da die Statistik nicht wäre

» » » Die andere Sichtweise: Die geschätzte Mortalität liegt bei grob 2%,
» » ohne
» » » Beatmung 7-10%. Bei einer angenommenen Durchseuchung von 60-70% bis
» zum
» » » Rückgang der Infektionen sind wir dann in D bei grob 1 Mio
» Todesfällen.
» » Das
» » » erklärt den Sinn aller Verzögerungsmaßnahmen......
» »
» » Die Statistik sagt was anderes.
» » Die Bundesregierung geht bei einer SARS Epidemie von 7.5 Mio Todesfällen
» » aus. Das sind etwas weniger als 10% der Bevölkerung.
» Die Zahlen mögen so sein, nur wären die Randbedingungen, auf denen die
» Zahlen basieren, wissenswert (und die Quelle auch)

https://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/120/1712051.pdf

» » In der Lombardei (Italien) liegt die Rate bei 8.2%
» ja, siehe oben, dort ist der Verlauf ausser Kontrolle, also versterben
» Patienten ohne Beatmung

Wird bei uns auch außer Kontrolle geraten. Die Krankenhausbetten wurden die vergangenen Jahrzehnte stark reduziert.
Die Politiker brauchen sich aber keine Sorgen machen, da diese vorrangig behandelt werden.

» » Wenn man sich die Statistik genauer ansieht und sich nicht täuschen
» läßt,
» » dann kommen auf 600 Genesene, 400 Tote, das entspricht einer Mortalität
» von
» » 40%.
» Dazu kann ich nichts sagen, ich kenne die Zahlen der JAMA, das deckt sich
» mit diversen anderen erhebungen

Die Zahlen sind die "aktuellen" aus Deutschland bzw. die Zahlen, die man uns vorgaukelt.

» » Hochgerechnet auf Deutschland bei einer Durchseuchung von 60%, ca 24 Mio
» » Tote. Deshalb wir jetzt mit zweifelhaften Mitteln versucht die
» » Durchseuchung klein zu halten.
» Ob die zweifelhaft sind, wird sich herausstellen

Die Behörden sind in Panik, weil sie überfordert sind....wie immer halt in Krisensituationen.
Alles auch irgendwie spannend. Sollte vielleicht Popcorn hamstern und vorm Fernseher aus dem Treiben zusehen :-D