Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

h.heyde(R)

Köln,
04.02.2020,
18:43
 

mp3-Player universal (Elektronik)

Hallo zusammen,

ich überlege, ein Radio (Radiorecorder der 80er oder Autoradio ohne beschaltbaren Eingang) irgendwie sinnig mit einem USB-Stick zu "verbinden", der mp3s enthält. Ich habe schon so einen 12V-Autosteckdosen-Radiosender ausprobiert, der von SD-Karte oder USB-Stick mp3s abspielt und auf den Radioempfänger sendet- das ist möglich, im Ergebnis aber klanglich unbefriedigend.
Vermutlich gibt es mp3-Abspiel-Module, die ich irgendwie einschleifen könnte, aber gibt es auch welche die brauchbar klingen? Wonach sollte ich bei Google suchen? Bei Amazon hab ich schon einiges ausprobiert an Suchbegriffen, aber das was ich meine kommt nicht heraus... ;-)
Vielleicht gibt es hier ja Ideen und Anregungen für mich. Darf ruhig etwas kosten, soll nur vernünftig klingen...

Viele Grüße

H.Heyde :)

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Theo.

04.02.2020,
18:51

@ h.heyde

mp3-Player universal

Hallo

Ich würde einfach ein Autoradio mit USB Anschluss kaufen/ersteigern. Die sind doch inzwischen so preiswert, dass sich andere Lösugen kaum lohnen. Ausserdem sind die Dispays im Autoradio meist übersichtlicher als die der kleinen Zusatz-USB-Player, ausserdem muss man die auch noch irgendwo einbauen.

Theo

ollanner(R)

04.02.2020,
21:40

@ h.heyde

mp3-Player universal

Früher als die Disc-Mans aufkamen gabs da so Adapter Kasetten für's Kassettendeck. Klanglich zwar auch zum abgewöhnen aber war eine Alternative.

--
Gruß
Der Ollanner

h.heyde(R)

Köln,
04.02.2020,
22:29

@ Theo.

mp3-Player universal

"Autoradio mit USB Anschluss kaufen"

Ja, eigentlich schon. Passt aber in meinen Kangoo weder rein noch kann ich das externe Display damit ansteuern, leider nein, leider gar nicht.

Aber danke für Deine Anregung!

:-)

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

h.heyde(R)

Köln,
04.02.2020,
22:31
(editiert von h.heyde
am 04.02.2020 um 22:31)


@ ollanner

mp3-Player universal

"Klanglich zwar auch zum abgewöhnen "

Das ist eben das Problem, ansonsten würd ich das schon ausprobieren wollen.
Da die Übertragung über den Tonkopf läuft, klingt es ebn eher mies.
Andererseits hätte ein Radiorecorder ja vielleicht noch einen AUX... da wäre eine andere Lösung zumindest möglich...

Dennoch danke für die Antwort!

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mikee

05.02.2020,
08:11

@ h.heyde

mp3-Player universal

Hallo!

Wenn das Radio bleiben muss, gäbe es da eine gute und günstige Alternative, sofern
Dein Radio einen Cinch/Klinken-Eingang bietet oder Du irgendwo die Leiterbahn auftrennen kannst.
Beim großen Auktionshaus werden die kleinen portablen MP-3 Player der großen Apfelfirma
öfters angeboten. Es gibt auch chinesische Nachbauten, von denen ich 5 Stück habe. Zwei davon
laufen nach 8 Jahren noch, bei dreien ist der Akku aufgequollen, sonst laufen auch die noch.
Du hast bei dieser günstigen Lösung allerdings kein Display.
Als Datenquelle fressen sie Micro-SD-Karten.
Klingen tun die Dinger nur an 32 Ohm Lasten nicht, es gibt keinen Bass, weil der Auskoppel-Elko
viel zu klein ist. Mit 10 kOhm oder mehr Eingangswiderstand geht auch Bassss.
Der Neupreis war damals ca. 3 Euro incl. Porto.

Mikee

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
05.02.2020,
11:04

@ h.heyde

mp3-Player universal

» ein Radio (Radiorecorder der 80er oder Autoradio ohne
» beschaltbaren Eingang)
alle Radiorecorder, die ich in Händen hatte, hatten entweder eine "Diodenbuchse" (DIN-Buchse 5pol) oder Chinch line-in,
oder meinst du ein Autoradio mit Kassettenteil? Bei letzterem findest du solch Eingang nicht.
» auf den
» Radioempfänger sendet- das ist möglich, im Ergebnis aber klanglich
» unbefriedigend.
glaube ich sofort
» ...irgendwie einschleifen könnte
hinter der NF-Signalquellenumschaltung, vor Lautstärkeeinstellung
dazu muss man das Radio öffnen, Schaltplan und Ahnung haben und experimentieren.
» aber gibt es auch welche die brauchbar klingen? Wonach sollte ich
» bei Google suchen?
MP3 modul
Ich habe ein Billigst-Teil (3€ incl. Fb incl Versand) seit 3 Jahren an meiner 25jährigen Stereoanlage und der Klang ist astrein, aber das nützt dir nichts weil:
» ein Radio ohne
» beschaltbaren Eingang

bigdie(R)

05.02.2020,
14:45

@ h.heyde

mp3-Player universal

» "Autoradio mit USB Anschluss kaufen"
»
» Ja, eigentlich schon. Passt aber in meinen Kangoo weder rein noch kann ich
» das externe Display damit ansteuern, leider nein, leider gar nicht.
»
» Aber danke für Deine Anregung!
»
» :-)
Weist du den Hersteller? Citroens hatten z.B. meist Blaupunkt Radios. Da gab es fast immer einen Aux Anschluss. Mitunter musste man irgendwo am Stecker eine Brücke einlegen und dann konnte man vorn auf Aux umschalten. Evtl gibt es ja auch bei dem Radio sowas

h.heyde(R)

Köln,
09.02.2020,
19:22

@ bigdie

mp3-Player universal

» Weist du den Hersteller?

ich glaube, es ist ein TUNER LIST. Hersteller...? VDO? Blaupunkt?
Da gibt es im WWW Anregungen zu einem UPDATE LIST, aber die beiden sind nicht baugleich.
Und falls da was möglich ist, such ich noch nach einem Baustein, der auch gute Qualität einspielen kann... ;-)

Viele Grüße
H.Heyde

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

h.heyde(R)

Köln,
09.02.2020,
19:29

@ Strippenzieher

mp3-Player universal

» alle Radiorecorder, die ich in Händen hatte, hatten entweder eine "Diodenbuchse" (DIN-Buchse 5pol) oder Chinch line-in,...
Ja, wenn so was vorhanden ist denke ich auch darüber nach das Signal da einzuspeisen. Mir fehlen zwar noch Ideen zu dem Baustein, der das erst mal liefern soll und zum Versorgen des Bausteins mit Strom, aber da komme ich sicher auch mit Hilfe des Forums weiter.

» hinter der NF-Signalquellenumschaltung, vor Lautstärkeeinstellung
» dazu muss man das Radio öffnen, Schaltplan und Ahnung haben und
» experimentieren.
Dazu reichen meine Kenntnisse und Fertigkeiten noch nicht aus.
Außerdem ist das Autoradio fest integriert mit externem Display, das möchte ich ungern extrahieren- zumal bei mir jeder Eingriff in Technik gefühlt 10x so lange dauert wie bei jedem erfahreneren Bastler und so lange ohne Autoradio wäre doof ;-)

» » aber gibt es auch welche die brauchbar klingen? Wonach sollte ich bei Google suchen?
» MP3 modul
» Ich habe ein Billigst-Teil (3€ incl. Fb incl Versand) seit 3 Jahren an
» meiner 25jährigen Stereoanlage und der Klang ist astrein, aber das nützt
» dir nichts weil:
» » ein Radio ohne
» » beschaltbaren Eingang

Wenn ich an das Gerät erst mal heran komme, suche ich nach Möglichkeiten dafür. Hast Du einen Hersteller oder weiter führende Hinweise? Werde jedenfalls gleich mal Google nach "MP3 modul" befragen (oder eine andere Suchmaschine, Google ärgert mich gerade mit CAPTCHA-Abfragen...)

Viele Grüße
H.Heyde

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

bigdie(R)

12.02.2020,
08:00

@ h.heyde

mp3-Player universal

» » Weist du den Hersteller?
»
» ich glaube, es ist ein TUNER LIST. Hersteller...? VDO? Blaupunkt?
» Da gibt es im WWW Anregungen zu einem UPDATE LIST, aber die beiden sind
» nicht baugleich.
» Und falls da was möglich ist, such ich noch nach einem Baustein, der auch
» gute Qualität einspielen kann... ;-)
»
» Viele Grüße
» H.Heyde
Falls deins so oder so ähnlich aussieht wie hier, dann probiere doch einfach mal die Taste mit dem Notenschlüssel lange zu drücken
http://wiki.mykangoo.de/index.php/AUX-Input
Die Adapter gibt es dann garantiert auch fertig zu kaufen.

h.heyde(R)

Köln,
14.02.2020,
22:26

@ bigdie

mp3-Player universal

» » ich glaube, es ist ein TUNER LIST. Hersteller...? VDO? Blaupunkt?
» » Da gibt es im WWW Anregungen zu einem UPDATE LIST, aber die beiden sind
» » nicht baugleich.
» »
» Falls deins so oder so ähnlich aussieht wie hier, dann probiere doch
» einfach mal die Taste mit dem Notenschlüssel lange zu drücken
» http://wiki.mykangoo.de/index.php/AUX-Input
» Die Adapter gibt es dann garantiert auch fertig zu kaufen.

Hihi,
danke... im Kangooforum bin ich auch unterwegs... da hab ich das mit dem UPDATE LIST gesehen. Leider habe ich nur das TUNER LIST, da funktioniert das anscheinend nicht oder anders.
Es gab da auch irgendwelche Adapter für irre viel Geld. Ich würde wenn möglich lieber selbst etwas funktionales bauen um das Signal zu übernehmen.
Bleibt noch die andere Frage- womit kann ich die MP3 klanglich gut abspielen?
Viele Grüße
H.Heyde:-)

--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke für Hilfe und Geduld. ich lerne langsam, bleibe aber neugierig.
Ich muss kein Vollprofi werden, ich möchte Zusammenhänge verstehen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++