Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sel(R)

Radebeul,
04.05.2019,
11:49
(editiert von Sel
am 04.05.2019 um 12:10)
 

Transistoren parallel schalten (Elektronik)

Habe grade ein Linear-Netzteil auf dem Basteltisch, wo die Längstransistoren im Elektronikhimmel waren. Leider kein Schaltplan, kein Hersteller, kein Typ, nix. Stammt aus irgendeinem Labor, vielleicht ein Sonderbau, keine Ahnung. Ursprünglich waren 4x MJH11020 drin (alle parallel). Nun habe ich in der Bastelkiste 2x 2SD2390 und 2x 2SD1895 gefunden und diese eingebaut. Die Ausgleichswiderstände an den Transistoren habe ich von 0,1 Ohm auf 0,47 Ohm zur Sicherheit erhöht. Jetzt funzt das Teil wieder.

Nur wie lange? Die Transistoren sind ja nur ähnlich. Die Maximalbelastung am Netzteilausgang darf 3 Ampere bei maximal 40 Volt sein. Macht im Kurzschlußfall bestimmt satte 180 Watt (mindestens). Pro Transistor ist die Sache aber überschaubar. Auch nach paar Stunden im Kurzschlußbetrieb wirds zwar warm (der Kühlkörper hat so 55°C drauf), aber die Transistoren ackern mit annähernd gleichem Leistungsumsatz (habe die Spannung über den Ausgleichswiderständen gemessen).

Ich weiß, blöde Frage. Aber kann ich das mit gutem Gewissen so lassen? Die Transistoren sind gut überdimensioniert für die Anwendung. Und bei den Kennlinien muß ich eben aufs Glück vertrauen...

Datenblätter:
2SD1895 https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190504120806.pdf
2SD2390 https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190504120849.pdf
MJH11020 https://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20190504120925.pdf

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

xy(R)

E-Mail

04.05.2019,
12:24

@ Sel

Transistoren parallel schalten

Kannst du bedenkenlos so lassen.

Sel(R)

Radebeul,
04.05.2019,
13:38

@ xy

Transistoren parallel schalten

» Kannst du bedenkenlos so lassen.

Supi, danke!

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.