Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

HDT(R)

E-Mail

22.04.2019,
15:05
 

LED 7-Segment-Anzeige (Elektronik)

Hallo,
ich stehe total auf dem Schlauch. Hab mir LED 7-Segment-Anzeigen besorgt, mit 2 Ziffern.
Ein Datenblatt dazu hab ich noch nicht gefunden. Habe aber durch Versuche die Anschlüsse ermittelt und mal aufgemalt. Der besseren Unterscheidung wegen in Rot u. Grün.

Es ist jeweils 1 Anode für die linke und die rechte Ziffer vorhanden. Die Kathoden der einzelnen Segmente sind aber an einem gemeinsamen Pin zusammengelegt.

Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche Ziffern darstellt. Ich finde keine Lösung. Sobald ich beide Annoden anschließe, erhalte ich links und rechts die gleiche Ziffer bzw. steuere beide Seiten gleich an. Ich möchte aber gerne links eine 1 und rechts eine Null haben.

???




HDT(R)

E-Mail

22.04.2019,
15:31

@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

» Hallo,
» ich stehe total auf dem Schlauch. Hab mir LED 7-Segment-Anzeigen besorgt,
» mit 2 Ziffern.
» Ein Datenblatt dazu hab ich noch nicht gefunden. Habe aber durch Versuche
» die Anschlüsse ermittelt und mal aufgemalt. Der besseren Unterscheidung
» wegen in Rot u. Grün.
»
» Es ist jeweils 1 Anode für die linke und die rechte Ziffer vorhanden. Die
» Kathoden der einzelnen Segmente sind aber an einem gemeinsamen Pin
» zusammengelegt.
»
» Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche Ziffern
» darstellt. Ich finde keine Lösung. Sobald ich beide Annoden anschließe,
» erhalte ich links und rechts die gleiche Ziffer bzw. steuere beide Seiten
» gleich an. Ich möchte aber gerne links eine 1 und rechts eine Null haben.
»
» ???
»
Nachtrag...
hab schon im Web gelesen. "Multiplexen" heißt das Zauberwort. Also ist es Essig mit meiner Idee und ich muß mir Einzel-Module mit jeweils nur 1 Ziffer beschaffen und diese dann nebenenander legen. Oder?
»
»
»

finni(R)

22.04.2019,
15:33

@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

» Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche Ziffern
» darstellt.
Per Multiplex. Man steuert eine Anode an und liefert Zeitgleich die 7-Segmentinformation für diese Stelle.
Dann ist Anode 2 dran mit den Infos der entsprechenden 7 Segmente. Bei zwei Stellen also wechselseitig. Bei mehr als zwei Stellen, muss man das eben für jede Anode extra , nacheinander ansteuern.

finni(R)

22.04.2019,
15:34
(editiert von finni
am 22.04.2019 um 15:38)


@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

Was spricht gegen multiplexen?
Der Vorteil wäre, du benötigst nur einen 7-Segment-Decoder.

HDT(R)

E-Mail

22.04.2019,
17:07

@ finni

LED 7-Segment-Anzeige

» » Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche Ziffern
» » darstellt.
» Per Multiplex. Man steuert eine Anode an und liefert Zeitgleich die
» 7-Segmentinformation für diese Stelle.
» Dann ist Anode 2 dran mit den Infos der entsprechenden 7 Segmente. Bei zwei
» Stellen also wechselseitig. Bei mehr als zwei Stellen, muss man das eben
» für jede Anode extra , nacheinander ansteuern.

Arbeitet der 7-Segment-Decoder autonom ohne zusätzliche Steuerungelemente oder Steuersignale? Nur mit Belegen der Eingangspins?
Kannst Du mal einen Typen nennen? Ich les mich dann da ein.

Sel(R)

Radebeul,
22.04.2019,
17:47
(editiert von Sel
am 22.04.2019 um 17:50)


@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

» » » Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche
» Ziffern
» » » darstellt.
» » Per Multiplex. Man steuert eine Anode an und liefert Zeitgleich die
» » 7-Segmentinformation für diese Stelle.
» » Dann ist Anode 2 dran mit den Infos der entsprechenden 7 Segmente. Bei
» zwei
» » Stellen also wechselseitig. Bei mehr als zwei Stellen, muss man das eben
» » für jede Anode extra , nacheinander ansteuern.
»
» Arbeitet der 7-Segment-Decoder autonom ohne zusätzliche Steuerungelemente
» oder Steuersignale? Nur mit Belegen der Eingangspins?
» Kannst Du mal einen Typen nennen? Ich les mich dann da ein.

Können viele IC´s. Der 4511 ist wohl am bekanntesten. Suche mal nach "BCD zu 7-Segment" oder so ähnlich. Beachte bitte, die IC´s unterscheiden sich aber in der Ansteuerung der Anzeigen. Also es gibt IC´s für Anzeigen mit gemeinsamer Anode und welche für Anzeigen mit gemeinsamer Kathode. Mittels Transistoren kann man sich das aber umbasteln, nur so nebenbei. Es gibt IC´s, da müssen die Anzeigen mit Widerständen beschalten werden, andere haben integrierte Konstantstromquellen. Und dann gibts noch diverse Schaltkreise, also z.B. welche für Digitalvoltmeter, die können auch die Anzeigen direkt steuern. Und schließlich kann man sowas auch noch mittels µC erledigen, eventuell brauchts noch Treiber für die Anzeigen wegen dem benötigten Strom.

Natürlich kann man die Anzeigen auch mittels Codeschalter und vielleicht bissel Kleinkram drumrum ansteuern. Oder ganz diskret mit Transistoren.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
22.04.2019,
22:10

@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

» Hallo,
» ich stehe total auf dem Schlauch. Hab mir LED 7-Segment-Anzeigen besorgt,
» mit 2 Ziffern.
» Ein Datenblatt dazu hab ich noch nicht gefunden. Habe aber durch Versuche
» die Anschlüsse ermittelt und mal aufgemalt. Der besseren Unterscheidung
» wegen in Rot u. Grün.
»
» Es ist jeweils 1 Anode für die linke und die rechte Ziffer vorhanden. Die
» Kathoden der einzelnen Segmente sind aber an einem gemeinsamen Pin
» zusammengelegt.
»
» Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche Ziffern
» darstellt. Ich finde keine Lösung. Sobald ich beide Annoden anschließe,
» erhalte ich links und rechts die gleiche Ziffer bzw. steuere beide Seiten
» gleich an. Ich möchte aber gerne links eine 1 und rechts eine Null haben.
»
» ???
»
»
»
»
»

Kuck mal das Datenblatt vom 4511, Seite 5, Fig.18,da ist dargestellt wie Du Multiplexen kannst, brauchste noch einen 4555 und einen 4024

http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheets/270/109523_DS.pdf

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

HDT(R)

E-Mail

22.04.2019,
22:17

@ matzi682015

LED 7-Segment-Anzeige

» » Hallo,
» » ich stehe total auf dem Schlauch. Hab mir LED 7-Segment-Anzeigen
» besorgt,
» » mit 2 Ziffern.
» » Ein Datenblatt dazu hab ich noch nicht gefunden. Habe aber durch
» Versuche
» » die Anschlüsse ermittelt und mal aufgemalt. Der besseren Unterscheidung
» » wegen in Rot u. Grün.
» »
» » Es ist jeweils 1 Anode für die linke und die rechte Ziffer vorhanden.
» Die
» » Kathoden der einzelnen Segmente sind aber an einem gemeinsamen Pin
» » zusammengelegt.
» »
» » Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche Ziffern
» » darstellt. Ich finde keine Lösung. Sobald ich beide Annoden anschließe,
» » erhalte ich links und rechts die gleiche Ziffer bzw. steuere beide
» Seiten
» » gleich an. Ich möchte aber gerne links eine 1 und rechts eine Null haben.
»
» »
» » ???
» »
» »
» »
» »
» »
»
»
» Kuck mal das Datenblatt vom 4511, Seite 5, Fig.18,da ist dargestellt wie Du
» Multiplexen kannst, brauchste noch einen 4555 und einen 4024
»
» http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheets/270/109523_DS.pdf

Danke für alle Ratschläge!
Das gibt eine Menge zusätzliches Material für mein kleines Gehäuse. Ich will eigentlich nur "10" anzeigen. Ich denke fast, mit zwei 1-stelligen LED-7-Segmenten komme ich da auch zurecht. Ich berichte dann hier darüber.

Vielen Dank!
HDT

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
22.04.2019,
22:25
(editiert von matzi682015
am 22.04.2019 um 22:27)


@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

» » » Hallo,
» » » ich stehe total auf dem Schlauch. Hab mir LED 7-Segment-Anzeigen
» » besorgt,
» » » mit 2 Ziffern.
» » » Ein Datenblatt dazu hab ich noch nicht gefunden. Habe aber durch
» » Versuche
» » » die Anschlüsse ermittelt und mal aufgemalt. Der besseren
» Unterscheidung
» » » wegen in Rot u. Grün.
» » »
» » » Es ist jeweils 1 Anode für die linke und die rechte Ziffer vorhanden.
» » Die
» » » Kathoden der einzelnen Segmente sind aber an einem gemeinsamen Pin
» » » zusammengelegt.
» » »
» » » Jetzt frage ich mich, wie man links und rechts unterschiedliche
» Ziffern
» » » darstellt. Ich finde keine Lösung. Sobald ich beide Annoden
» anschließe,
» » » erhalte ich links und rechts die gleiche Ziffer bzw. steuere beide
» » Seiten
» » » gleich an. Ich möchte aber gerne links eine 1 und rechts eine Null
» haben.
» »
» » »
» » » ???
» » »
» » »
» » »
» » »
» » »
» »
»
» »
» » Kuck mal das Datenblatt vom 4511, Seite 5, Fig.18,da ist dargestellt wie
» Du
» » Multiplexen kannst, brauchste noch einen 4555 und einen 4024
» »
» » http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheets/270/109523_DS.pdf
»
» Danke für alle Ratschläge!
» Das gibt eine Menge zusätzliches Material für mein kleines Gehäuse. Ich
» will eigentlich nur "10" anzeigen. Ich denke fast, mit zwei 1-stelligen
» LED-7-Segmenten komme ich da auch zurecht. Ich berichte dann hier darüber.
»
» Vielen Dank!
» HDT

Kannste dann auch einfach mit einem astabilen Multivibrator machen, 2 Zyklen: 1. Zyklus für das erste Digit, Segment b und c, 2. Zyklus die Segmente a, b, c, d, e, f beim 2. Digit, und dann wieder erster Zyklus, abwechselnd (mit einer Frequenz von 50Hz oder so, dann flimmert es ein bischen) wenn Du nur eine 10 anzeigen willst. Ich könnte ja was ausbrüten hier bei mir, und Dir dann den Schaltplan geben. Aber am einfachsten ist es mit 2 einzelnen Anzeigen.

Wie groß soll das Gehäuse denn sein?

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
23.04.2019,
09:37
(editiert von Strippenzieher
am 23.04.2019 um 09:46)


@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige

Nur 10 und sonst nichts?
In Ost-Beständen gabs VQE21 bis 24 und VQE11 bis 14. Segmente je Stelle einzeln greifbar. anderthalbstellig.
Bestimmt gibt es auch ein West-Pendant.
VQE hab ich auch bei Pollin gesehen.
Höhe Ziffer 12,7mm
massig billig in der Bucht Suchbegriff VQE

Sel(R)

Radebeul,
23.04.2019,
13:31
(editiert von Sel
am 23.04.2019 um 13:34)


@ Strippenzieher

LED 7-Segment-Anzeige

» Nur 10 und sonst nichts?
» In Ost-Beständen gabs VQE21 bis 24 und VQE11 bis 14. Segmente je Stelle
» einzeln greifbar. anderthalbstellig.
» Bestimmt gibt es auch ein West-Pendant.
» VQE hab ich auch bei Pollin gesehen.
» Höhe Ziffer 12,7mm
» massig billig in der Bucht Suchbegriff VQE

Die Version mit einem "F" nach der Typenbezeichnung hatte die höchste Leuchtkraft. Gerade Zahl bei der Typenbezeichnung bedeutet gemeinsame Anode, ungerade Zahl bedeutet gemeinsame Kathode.



Datenblätter gibts hier: https://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/basteln/Konsumg%C3%BCter/DDR-Halbleiter/

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

geralds(R)

Homepage E-Mail

Wien, AT,
23.04.2019,
14:34

@ HDT

LED 7-Segment-Anzeige - Name?

Wie heißt denn deine Anzeige? Was steht denn auf dessen Häubchen drauf?

--
...und täglich grüßt der PC:
"Drück' ENTER! :wink: Feigling!"

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
23.04.2019,
14:40

@ geralds

LED 7-Segment-Anzeige - Name?

» Wie heißt denn deine Anzeige? Was steht denn auf dessen Häubchen drauf?

Er will es ja jetzt lieber mit 2 einzelnen Anzeigen machen. http://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_entry.php?id=270171&page=0&category=all&order=time

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

HDT(R)

E-Mail

23.04.2019,
16:21

@ matzi682015

Zusammenfassend...

Auf dem Bild des 1. Prototypen sieht man, daß da nicht sehr viel Platz ist. Jetzt ist dort ein Messmodul für mA verbaut. An dessen Stelle soll die LED-Segment-Anzeige kommen. Sie soll also nur 0,32 Zoll sein. Diese Mini-Größe gibt es bei älteren Versionen nicht. Hinzu kommt noch eine Besonderheit: Das Gehäuse ist und soll blautransparent sein und ein bißchen trübe. Das von Hammond ist ideal. Die Leuchtziffern sollen durchscheinen, damit erspare ich mir ein Fenster im Gehäuse. Und deshalb muß die LED-Farbe blau sein, sonst scheint es nicht hell genug durch. (Eventuell auch weiss, hab ich aber noch nicht gesehen.) Blau oder ev. Weiss gibt es auch nur bei neueren Typen.

Dass es dann nicht nur um Einzelanfertigung geht, ist klar. Und ich will auch nicht verhehlen, daß ich dann damit in Kleinserie gehe. Auf den Vorschlag von matzi gehe ich gerne ein, aber nicht alles "für lau". Ich hab ab und zu kleine Projekte, wo ich Hilfe brauche. Bei diesem hier lassen wir es mal. Ich mache das zuerst mit zwei Einzelmodulen, hab schon 100 Stück 0,32" in blau über aliexpress in China geordert, dauert halt nur 6 Wochen. Aber ich suche z.B. eine Schaltung mit einem Mikrocontroller der einfachsten Bauart. Das soll nur ein Zeitintervall liefern, zum Ein- und Ausschalten eines Miniaturrelais. Ein- u. Aus-Takt einstellbar von einigen Minuten bis Stunden. mehr nicht. Von mir aus auch mit einem zusätzlichen Uhrenquarz. Dazu ein Programm und für mich fertig zum Kopieren für Kleinserien. Wenn das von Interesse ist, eröffne ich einen neuen Beitrag dazu. Dann kann man das mal im Detail beschreiben.

Danke für die Hilfe!
HDT

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
23.04.2019,
21:34

@ HDT

Zusammenfassend...

» Auf dem Bild des 1. Prototypen sieht man, daß da nicht sehr viel Platz ist.
» Jetzt ist dort ein Messmodul für mA verbaut. An dessen Stelle soll die
» LED-Segment-Anzeige kommen. Sie soll also nur 0,32 Zoll sein. Diese
» Mini-Größe gibt es bei älteren Versionen nicht. Hinzu kommt noch eine
» Besonderheit: Das Gehäuse ist und soll blautransparent sein und ein bißchen
» trübe. Das von Hammond ist ideal. Die Leuchtziffern sollen durchscheinen,
» damit erspare ich mir ein Fenster im Gehäuse. Und deshalb muß die LED-Farbe
» blau sein, sonst scheint es nicht hell genug durch. (Eventuell auch weiss,
» hab ich aber noch nicht gesehen.) Blau oder ev. Weiss gibt es auch nur bei
» neueren Typen.
»
» Dass es dann nicht nur um Einzelanfertigung geht, ist klar. Und ich will
» auch nicht verhehlen, daß ich dann damit in Kleinserie gehe. Auf den
» Vorschlag von matzi gehe ich gerne ein, aber nicht alles "für lau". Ich hab
» ab und zu kleine Projekte, wo ich Hilfe brauche. Bei diesem hier lassen wir
» es mal. Ich mache das zuerst mit zwei Einzelmodulen, hab schon 100 Stück
» 0,32" in blau über aliexpress in China geordert, dauert halt nur 6 Wochen.
» Aber ich suche z.B. eine Schaltung mit einem Mikrocontroller der
» einfachsten Bauart. Das soll nur ein Zeitintervall liefern, zum Ein- und
» Ausschalten eines Miniaturrelais. Ein- u. Aus-Takt einstellbar von einigen
» Minuten bis Stunden. mehr nicht. Von mir aus auch mit einem zusätzlichen
» Uhrenquarz. Dazu ein Programm und für mich fertig zum Kopieren für
» Kleinserien. Wenn das von Interesse ist, eröffne ich einen neuen Beitrag
» dazu. Dann kann man das mal im Detail beschreiben.

Von µC habe ich wiederum gar keine Ahnung. Ich mache alles mit OPs und CMOS-Gattern oder anderen ICs und Transistoren und so.
»
» Danke für die Hilfe!
» HDT
»
»

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

Udo

24.04.2019,
08:11

@ HDT

Zusammenfassend...

Dann eröffne mal einen neuen
Beitrag.