Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sel(R)

Radebeul,
19.03.2019,
14:09
 

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele) (Computertechnik)

Hallo,

habe nun endlich meinen HP-Farblaser ausgemustert (color LaserJet 1600). Der wird nun nach und nach geschlachtet, sicher kommen paar Teile für meine Bastelkiste damit rüber. Der Rest wird entsorgt. Schade, war ein gutes Gerät, aber (scheinbar gewollt) nicht für die Ewigkeit gebaut.

Im letzten Faden über den Drucker hier im Forum war ich ja noch der Meinung, das da was zu reparieren wäre. Aber nee, absolut unmöglich. Wer also vielleicht bestimmte Einzelteile sucht von dem Drucker, bitte melden hier. Ansonsten, wie gesagt, geht das Teil in den Schrott.

Mein neuer Drucker ist ein Kyocera "ecosys P5021cdw KX" geworden. Macht einen für meine Verhältnisse ganz guten Eindruck, so auf den ersten Blick nach der Installation im Netzwerk. Funzt alles wie es soll :-) Ein fundierteres Urteil kann ich erst in paar Wochen abgeben.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

ollanner(R)

19.03.2019,
17:22

@ Sel

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

» Mein neuer Drucker ist ein Kyocera "ecosys P5021cdw KX" geworden.

Hat ja an sich alles was man so braucht. Ob er wirklich taugt merkt man ja erst im Langzeitbetrieb.

--
Gruß
Der Ollanner

Sel(R)

Radebeul,
19.03.2019,
18:53

@ ollanner

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

» » Mein neuer Drucker ist ein Kyocera "ecosys P5021cdw KX" geworden.
»
» Hat ja an sich alles was man so braucht. Ob er wirklich taugt merkt man ja
» erst im Langzeitbetrieb.

Ja das ist leider so. Und auf die Testberichte im Netz kann man verzichten. Das sind Meisterwerke der selbsternannten Technikbegutachter. Ein ganz klein wenig sind Rezensionen zu gebrauchen, jedoch auch da sind mindestens 80% Laien, die selbst Fehler machen und dann übern Drucker meckern...

Mein alter Drucker hat noch zwei Stunden standgehalten. Dann war er fachmännisch zerlegt :-)
Ich habe gestaunt, nicht eine Vercrimpung, nicht eine Klebestelle. Alles fein säuberlich verschraubt und lösbar gesteckt. Man hätte den Drucker bequem komplett demontieren und wieder montieren können. Sehr interessant. Aber wie geschrieben, wenn die Software spinnt und der Hersteller sich nicht zur Hilfe berufen fühlt... So ist die heutige Zeit.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

bigdie(R)

19.03.2019,
22:27

@ Sel

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

Na dann wünsch ich dir, das er ewig hält:-D Ich hab zu Hause auch noch einen A3 Tintenstrahler von HP. Der ist eigentlich in Ordnung, es gibt nur keine Treiber mehr für Win 7. :-(

xy(R)

E-Mail

19.03.2019,
22:28

@ bigdie

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

» Na dann wünsch ich dir, das er ewig hält:-D Ich hab zu Hause auch noch
» einen A3 Tintenstrahler von HP. Der ist eigentlich in Ordnung, es gibt nur
» keine Treiber mehr für Win 7. :-(

Wie heißt der denn?

Pitsch

20.03.2019,
07:55

@ xy

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

» » Na dann wünsch ich dir, das er ewig hält:-D Ich hab zu Hause auch noch
» » einen A3 Tintenstrahler von HP. Der ist eigentlich in Ordnung, es gibt
» nur
» » keine Treiber mehr für Win 7. :-(
»
» Wie heißt der denn?

Hallo
Windows hat doch diverse Treiber für die gebräuchlichsten Drucker mit an Bord. Versuch doch mal, ob da einer passt. Ich habe vor ein paar Tagen, noch einen neuen Billigdrucker für meinen alten Win2K PC erworben. Da habe ich einfach die Onbordtreiber die Win2K mitbringt durchprobiert und einen erwischt, der einwandfrei funktioniert, obwohl der gar nicht für diesen Drucker vorgesehen war.

Mit freundlichen Grüssen! Pitsch

bigdie(R)

20.03.2019,
15:10

@ xy

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

» » Na dann wünsch ich dir, das er ewig hält:-D Ich hab zu Hause auch noch
» » einen A3 Tintenstrahler von HP. Der ist eigentlich in Ordnung, es gibt
» nur
» » keine Treiber mehr für Win 7. :-(
»
» Wie heißt der denn?
Ich glaub so sieht er aus

und hat glaub ich nur die 1100 als Nummer und nicht die 1125

xy(R)

E-Mail

20.03.2019,
15:23
(editiert von xy
am 20.03.2019 um 15:24)


@ bigdie

nochmal mein HP-Farblaser (Friede seiner Seele)

» Ich glaub so sieht er aus
»
» und hat glaub ich nur die 1100 als Nummer und nicht die 1125

Also wohl der hier:




Der sollte auch mit dem Treiber des Deskjet 1120c laufen.