Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Gerd999

E-Mail

05.09.2018,
17:25
 

Kennt jemand diese Buchse bzw. Stecker? (Bauelemente)

Hi,

ich habe im Anhang eine Zeichnung von einem Stecker bzw. einer Buchse - ich hoffe man kann es erkennen. Kann mir jemand die Bezeichnung dieser Stecker / Buchse Art verraten? Die konkrete Größe muss ich dann natürlich noch abmessen.
Danke und schöne Grüße,
Gerd

xy(R)

E-Mail

05.09.2018,
18:07

@ Gerd999

Kennt jemand diese Buchse bzw. Stecker?

Belden/Hirschmann Serie CA?

ollanner(R)

05.09.2018,
19:22

@ Gerd999

Kennt jemand diese Buchse bzw. Stecker?

Souriau SWIM series?

--
Gruß
Der Ollanner

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
06.09.2018,
08:42

@ xy

Kennt jemand diese Buchse bzw. Stecker?

» Belden/Hirschmann Serie CA?

Sind das nicht die massiven Mikrophon-Stecker/Buchsen die man z.B. auf Theaterbühnen benutzt?
Sie kommen mir jedenfalls von früher her bekannt vor.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

xy(R)

E-Mail

06.09.2018,
12:04

@ schaerer

Kennt jemand diese Buchse bzw. Stecker?

» » Belden/Hirschmann Serie CA?
»
» Sind das nicht die massiven Mikrophon-Stecker/Buchsen die man z.B. auf
» Theaterbühnen benutzt?
» Sie kommen mir jedenfalls von früher her bekannt vor.

Du meinst wohl die Tuchelstecker, sozusagen Vorläufer von XLR:

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
06.09.2018,
18:07

@ xy

Kennt jemand diese Buchse bzw. Stecker?

» » » Belden/Hirschmann Serie CA?
» »
» » Sind das nicht die massiven Mikrophon-Stecker/Buchsen die man z.B. auf
» » Theaterbühnen benutzt?
» » Sie kommen mir jedenfalls von früher her bekannt vor.
»
» Du meinst wohl die Tuchelstecker, sozusagen Vorläufer von XLR:

Nein. Das was ich meine hat einen grösseren Durchmesser. Ah und jetzt kommt mir in den Sinn, beim Einstecken in die Dose schnappt der Stecker ein. Man muss auf einen kleinen Stöpsel drücken, damit man den Stecker rausziehen kann.

Genau das ist auf einer Bühne wichtig: Wenn jemand über das Kabel stolpert muss der Stecker in der Dose bleiben. Es ist besser wenn der Schauspieler oder Sänger auf die Schnauze fällt, weil die Show kann mit dem grossen Rest auch ohne den weitergehen. :-P :-P :-P

Ich vermute jetzt fast, ich schreibe vom XLR-System.... :lookaround: :lookaround: :lookaround:

So ist es, hier das Bild einer XLR-Kabelbuchse:


Also habe ich mich jetzt im Kreis gedreht. Macht nix, darf auch mal sein. :-P :cool: :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch