Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
10.08.2018,
17:25
 

Marktlücke? funkgesteuerte Zeitschaltuhr (Bauelemente)

Verehrte Gemeinde!
Ich suche eine funkgesteuerte (DCF77) Schaltuhr
Relaisausgang (gern auch mehrkanalig)
bevorzugt Hutschienenmontage / Verteilungseinbau mit abgesetzt installierbarem Empfänger
und wurde bisher nicht fündig. (Geräte mit Horror-Preis ignoriert)
Bin der Meinung, dass ich sowas mal vor Jahrzehnten bei Conrad sah; gibt's das wirklich nicht (mehr) oder fehlt mir nur der passende Suchbegriff?
Dank für eure zielführenden Ideen.

bigdie(R)

14.08.2018,
09:01

@ schaerer

Unklares mit Funk-Uhren!

»
» Ja aber moment mal, gilt das nicht für alle Funkuhren, dass wie bei der
» Funk-Armbanduhr nur Nachts um 03:00h eine Synchronisation mit dem Sender
» stattfindet? Dann sind meine Geräte aber ausgeschaltet.... :lookaround:
» :lookaround:
»
» Nehmen wir an, dass das was bei Funk-Armbanduhren bei allen Funkuhren gilt,
» dann gilt das auch betreffs des Störnebels Deiner Maschinen. Oder laufen
» die auch Nachts um 03:00h?
Klar. Bei uns in der Firma laufen die Maschinen rund um die Uhr.
Bei mir zu Hause läuft keine, trotzdem geht die Wanduhr meiner Mutter nicht. Wird wohl eine Frrit Antenne verbaut sein, die einfach falsch herum hängt. Ich kann aber deswegen nicht mein Haus herumdrehen.

Ich weis ja nicht was geschalten werden soll, aber bei den meißten Sachen spielen ein paar min. keine Rolle. Und wenn man eine Schaltuhr hat, mit Sommer und Winterzeitumstellung, und die geht dann 1min verkehrt/Jahr, dann sind das in 10 Jahren 10min (Wie alt sind die Rentner?):-D

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
13.08.2018,
13:31

@ bigdie

Unklares mit Funk-Uhren!

» »
» » Es sei die Servers haben mal ein synchrones Kopfweh.
» » Oder sie streiken weil ihnen das die K.I. befohlen hat.
» » Das ist ganz schnell nicht mehr Science-Fiction... :lookaround: :-P
» » :lookaround:
» »
» » Ein böser übermächtiger Sonnenwind könnte da auch noch Wohlwollendes
» » dazu beitragen. :-D :cool: :lol2:
» »
» Naja bei uns im Betrieb haben eher die Funkuhren Kopfweh. Die haben durch
» den Störnebel unserer Maschinen praktisch keinen Empfang. Aber auch die
» Wanduhr bei meiner Mutter im Wohnzimmer muss ich 2x im Jahr herunter nehmen
» und ins Fenster stellen, damit sie mitbekommt, das Sommer bzw. Winterzeit
» ist. Und die Uhr in der Logo geht ja auch weiter ohne Netz. Sie schaltet
» auch Sommer und Winterzeit um ohne Netz. Geht halt nur im Jahr 2-5min
» falsch.

Ich habe eine ältere Funkuhr am Arbeitsplatz in mitten meiner Geräte, die z.T. deutlich den LW- und MW-Bereich stören. Aber der Funkuhr macht das nicht den geringsten Eindruck.

Ja aber moment mal, gilt das nicht für alle Funkuhren, dass wie bei der Funk-Armbanduhr nur Nachts um 03:00h eine Synchronisation mit dem Sender stattfindet? Dann sind meine Geräte aber ausgeschaltet.... :lookaround: :lookaround:

Nehmen wir an, dass das was bei Funk-Armbanduhren bei allen Funkuhren gilt, dann gilt das auch betreffs des Störnebels Deiner Maschinen. Oder laufen die auch Nachts um 03:00h?

Wenn nicht, dann muss es eine andere Störquelle sein bei Deiner Funkuhr.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
13.08.2018,
13:15

@ RadioHeinz77

Zurück zu den Grundlagen

» » Meinst Du nicht NEMP? :lookaround:
» »
» » Das tun Radio-Vakuumröhren auch.
» »
» » Und darum ist es ein Gebot der Stunde, alle Server auf der ganzen Welt
» » umrüsten in Radio-Vakuumröhren-Technolgie. :-P :-P :-P :-P :-P
»
» beim NEMP gibts vermutlich danach ja keine Server mehr

Dazu Folgendes: Als der NEMP ein Thema war, gab es noch die UdSSR und damit auch der Kalte Krieg. Da wurde zumindest gesagt, dass die sowjetischen Bomber und Kampfflieger den US-amerikanischen in der Hinsicht überlegen sind, dass diese nicht so hochgerüstet waren in Bezug auf die Elektronik, wie die amerikanischen. Würde also eine NEMP-Bombe detonieren, kämen die sowjetischen Flieger ungeschoren davon, weil damals noch sehr viele Röhren im Einsatz waren. Ob es so genau stimmt oder eher sowjetische Propaganda war, weiss ich nicht.

» auch keine mit diesen komischen Brett unter den Füßen....

Ich brauch ne Leiter. Ich weiss nicht was Du meinst. *leiter_hol*

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

bigdie(R)

13.08.2018,
06:55

@ schaerer

Marktlücke? funkgesteuerte Zeitschaltuhr

»
» Es sei die Servers haben mal ein synchrones Kopfweh.
» Oder sie streiken weil ihnen das die K.I. befohlen hat.
» Das ist ganz schnell nicht mehr Science-Fiction... :lookaround: :-P
» :lookaround:
»
» Ein böser übermächtiger Sonnenwind könnte da auch noch Wohlwollendes
» dazu beitragen. :-D :cool: :lol2:
»
Naja bei uns im Betrieb haben eher die Funkuhren Kopfweh. Die haben durch den Störnebel unserer Maschinen praktisch keinen Empfang. Aber auch die Wanduhr bei meiner Mutter im Wohnzimmer muss ich 2x im Jahr herunter nehmen und ins Fenster stellen, damit sie mitbekommt, das Sommer bzw. Winterzeit ist. Und die Uhr in der Logo geht ja auch weiter ohne Netz. Sie schaltet auch Sommer und Winterzeit um ohne Netz. Geht halt nur im Jahr 2-5min falsch.

RadioHeinz77(R)

12.08.2018,
22:17

@ schaerer

Zurück zu den Grundlagen

» » » » Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte
» » lernen,
» » » » Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.
» » »
» » » Wichtig ist die Anfertigung von Faustkeilen!
» »
» » die halten dann auch wenigstens jeden EMP stand
»
» Meinst Du nicht NEMP? :lookaround:
»
» Das tun Radio-Vakuumröhren auch.
»
» Und darum ist es ein Gebot der Stunde, alle Server auf der ganzen Welt
» umrüsten in Radio-Vakuumröhren-Technolgie. :-P :-P :-P :-P :-P

beim NEMP gibts vermutlich danach ja keine Server mehr auch keine mit diesen komischen Brett unter den Füßen....

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
12.08.2018,
10:10

@ RadioHeinz77

Zurück zu den Grundlagen

» » » Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte
» lernen,
» » » Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.
» »
» » Wichtig ist die Anfertigung von Faustkeilen!
»
» die halten dann auch wenigstens jeden EMP stand

Meinst Du nicht NEMP? :lookaround:

Das tun Radio-Vakuumröhren auch.

Und darum ist es ein Gebot der Stunde, alle Server auf der ganzen Welt umrüsten in Radio-Vakuumröhren-Technolgie. :-P :-P :-P :-P :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

RadioHeinz77(R)

11.08.2018,
23:22

@ xy

Zurück zu den Grundlagen

» » Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte lernen,
» » Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.
»
» Wichtig ist die Anfertigung von Faustkeilen!

die halten dann auch wenigstens jeden EMP stand

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
11.08.2018,
12:17

@ xy

Zurück zu den Grundlagen

» » Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte lernen,
» » Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.
»
» Wichtig ist die Anfertigung von Faustkeilen!

"Minikurse: Werkzeuge und Geräte der Altsteinzeit"
http://www.landschaftsmuseum.de/Seiten/Lexikon/Geraete.htm


Das ist ein zurückkatapultierter ELKOianer.... :-P :-P :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

xy(R)

E-Mail

11.08.2018,
11:44

@ Strippenzieher

Zurück zu den Grundlagen

» Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte lernen,
» Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.

Wichtig ist die Anfertigung von Faustkeilen!

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
11.08.2018,
11:25

@ Strippenzieher

Die Lösung: Röhrenbetriebene Satelliten

» » Hat jemand noch irgendwelche zusätzlich praktikablen Vorschläge?
» Satelliten werden aus der Bahn geworfen, da wird jedes Smartphon
» entbehrlich, Röhrenbestückung wird nicht helfen.

Dann ist es also unbedingt nötig in Windeseile röhrenbetriebene Satelliten zu bauen und mit einer entsprechend kräftig gebauten Rakete in die Umluafbahn zu portieren. Noch dran denken, Solarzellen gehen auch kaputt bei der massiven Teilchenstrahlung. Aber was geht, sind riesige Plutonium-Batterien.

Man darf jetzt einfach nicht auch noch daran denken, was passiert wenn so ein Satellit abstürzt und dabei das Ptutonium schmelzend die Erdoberfläche, vorzugsweise bewohnte Gebiete erreicht. Mit allfälligen Verlusten ist immer zu rechnen. :-P :-D :-P

» Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte lernen,
» Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.

Das sollte man besser schon jetzt in den Schulen einführen für den Fall aller Fälle. :lookaround: :lookaround: :lookaround:

Vielleicht gibt es dazu ein JuheeTup mit dem man das spielerisch leichter lernen kann. :-P :-D :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
11.08.2018,
10:51
(editiert von Strippenzieher
am 11.08.2018 um 10:54)


@ schaerer

Zurück zu den Grundlagen

» Hat jemand noch irgendwelche zusätzlich praktikablen Vorschläge?
Satelliten werden aus der Bahn geworfen, da wird jedes Smartphon entbehrlich, Röhrenbestückung wird nicht helfen.
Die nächste Generation sollte den Umgang mit Kursbuch und Karte lernen, Himmelsrichtung ohne Hilfsmittel bestimmen.

Wolfgang Horejsi(R)

11.08.2018,
09:22

@ schaerer

Zurück zur Röhrentechnik-Kultur und Handy-Schiebekarren!

» Und sofort die Vakuum-Röhren-Industrie reaktivieren, damit die gesamte
» Elektronik erneuert, äh veraltert werden kann, weil diese Röhrentechnik
» unempfindlich ist gegen solare Teilchenschauer.
»
»
»

Mit EZ80 dürfte das, was du vorhast relativ schwer werden.

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
11.08.2018,
08:39

@ Sel

Zurück zur Röhrentechnik-Kultur und Handy-Schiebekarren!

» » » Ein böser übermächtiger Sonnenwind könnte da auch noch Wohlwollendes
» » » dazu beitragen. :-D :cool: :lol2:
» » Gar nicht so abwegig. Die Wandergeschwindigkeit der magnetischen Pole
» hat
» » in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen, was von einigen Leuten,
» die
» » davon Ahnung haben(?), als bevorstehendes Kippen des Erdmagnetfeldes
» » gedeutet wird. Während des Kippens hat jeder Sonnenwind freie Fahrt auf
» » unsere sensible Infrastruktur.
» » Das wird dann :angry:
»
» Das wird dann im wahrsten Sinne des Wortes ein "Aufwind" für die gebeutelte
» Elektronikindustrie. Denn alles, was kaputt ist, muß ersetzt werden.
»
» Ist wohl besser sich eine gute mechanische Uhr zu kaufen, dann ist man
» unabhängig vom elektronischen Gerödel :-D

Und sofort die Vakuum-Röhren-Industrie reaktivieren, damit die gesamte Elektronik erneuert, äh veraltert werden kann, weil diese Röhrentechnik unempfindlich ist gegen solare Teilchenschauer.



Jeder schleppt dann mit einem Schiebekarren sein Smartphone vor sich her. Es hat ein Gewicht von 21.7 kg inklusive Akku. Es heisst dann Haevy-Phone. :-P :-P :-P :rotfl: :-P :-P :-P

Man stelle sich das mal vor, ein Banhnof voller Leute mit Handy-Schiebekarren und mit einem zweiten Schiebekarren für einen zweiten austauschbaren Akku, weil es nicht überall genügend Steckdosen hat zum Laden und das restliche Zeugs wenn man auf Reisen geht oder unterwegs ist.

Hat jemand noch irgendwelche zusätzlich praktikablen Vorschläge? :-D :-P :-D

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

Sel(R)

Radebeul,
11.08.2018,
07:22

@ Strippenzieher

Marktlücke? funkgesteuerte Zeitschaltuhr

» » Ein böser übermächtiger Sonnenwind könnte da auch noch Wohlwollendes
» » dazu beitragen. :-D :cool: :lol2:
» Gar nicht so abwegig. Die Wandergeschwindigkeit der magnetischen Pole hat
» in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen, was von einigen Leuten, die
» davon Ahnung haben(?), als bevorstehendes Kippen des Erdmagnetfeldes
» gedeutet wird. Während des Kippens hat jeder Sonnenwind freie Fahrt auf
» unsere sensible Infrastruktur.
» Das wird dann :angry:

Das wird dann im wahrsten Sinne des Wortes ein "Aufwind" für die gebeutelte Elektronikindustrie. Denn alles, was kaputt ist, muß ersetzt werden.

Ist wohl besser sich eine gute mechanische Uhr zu kaufen, dann ist man unabhängig vom elektronischen Gerödel :-D

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

bastelix(R)

10.08.2018,
22:20

@ ollanner

Marktlücke? funkgesteuerte Zeitschaltuhr

» Der war gut! In meinem Umfeld gibt es teilweise einige Geräte die mit
» Zeitserveranbindung mehrere Minuten von der Zeit meiner Funk-Armbanduhr
» abweichen. Die Uhrzeit meines Switches geht inzwischen schon um Stunden
» falsch, weil der Zeitserver, den ich da mal vor Jahren eintrug schon nicht
» mehr existiert.
Darum sollte man auch mindestens drei verschiedene NTP-Server eintragen.

Oder man verwendet einfach https://www.pool.ntp.org/zone/de wodurch man unabhängig von einem oder drei Servern wird. Allerdings kann man hier nicht syncen wenn das DNS gestört ist.