Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Th

09.06.2018,
14:55
 

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände (Bauelemente)

Hallo zusammen,

suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände. Bis jetzt hatte ich viele in einem Schubladen Sortiment Schrank (Bin mir nicht wirklich sicher wie die heißen, aber es ist so ein gängiger Kunststoff Schubladen Kasten um an die Wand zu hängen). Ich habe nun ca. 60 verschiedene Werte und davon ca. 100 Stück jeweils, mehr als die Hälfte ist nicht in den Schubladen sondern lagern zusammen in einer großen Kiste. Da es immer mehr werden suche ich nun eine übersichtliche Möglichkeit.

Habt Ihr eine Idee wie man diese und vor allem auch ein größeres Sortiment an Widerständen gut und am besten Preiswert lagern / sortieren kann?

Meine einzige sinnvoll erscheinende Idee war bis jetzt ein DIN A5 Ordner mit Glassichthüllen, die aufsteigend einsortiert werden (Dies werde ich auf jeden Fall auch mit meinen SMD Widerstand Sortiment machen, momentan ist es sehr nervig diese aus einer gemeinsamen Tüte aus ca. 100 feeder Rollen Stücken raus zu suchen...)

Gängige Werte würde ich auch noch in den Schubladen Sortiment Schrank lagern, um einen schnellen Zugriff darauf zu haben.

Fände es super wenn Ihr gute Ideen habt, ich denke vielen Könnte das eine Hilfe sein

Schon mal vielen Dank für eure Vorschläge!

Stone(R)

E-Mail

Leipzig,
09.06.2018,
16:40

@ Th

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» Hallo zusammen,
»
» suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände. Bis jetzt
» hatte ich viele in einem Schubladen Sortiment Schrank (Bin mir nicht
» wirklich sicher wie die heißen, aber es ist so ein gängiger Kunststoff
» Schubladen Kasten um an die Wand zu hängen). Ich habe nun ca. 60
» verschiedene Werte und davon ca. 100 Stück jeweils, mehr als die Hälfte ist
» nicht in den Schubladen sondern lagern zusammen in einer großen Kiste. Da
» es immer mehr werden suche ich nun eine übersichtliche Möglichkeit.
»
» Habt Ihr eine Idee wie man diese und vor allem auch ein größeres Sortiment
» an Widerständen gut und am besten Preiswert lagern / sortieren kann?
»
» Meine einzige sinnvoll erscheinende Idee war bis jetzt ein DIN A5 Ordner
» mit Glassichthüllen, die aufsteigend einsortiert werden (Dies werde ich auf
» jeden Fall auch mit meinen SMD Widerstand Sortiment machen, momentan ist es
» sehr nervig diese aus einer gemeinsamen Tüte aus ca. 100 feeder Rollen
» Stücken raus zu suchen...)
»
» Gängige Werte würde ich auch noch in den Schubladen Sortiment Schrank
» lagern, um einen schnellen Zugriff darauf zu haben.
»
» Fände es super wenn Ihr gute Ideen habt, ich denke vielen Könnte das eine
» Hilfe sein
»
» Schon mal vielen Dank für eure Vorschläge!

anfangs vor 30 Jahren hatte ich Streichholzschachteln, und dann kleine Joghurtbecher,
mittlerweile habe ich Sortimentskästen mit der E24-Reihe von 0.1Ohm bis 910MOhm,
Projektbezogen gibt es dann Plastikboxen wo alles dazu gehörige drin ist,

https://www.sichtboxen.com/allit-458120-varioplus-basic-54-kleinteilemagazin.html?s=gs&gclid=EAIaIQobChMImdTUrOPG2wIVgbHtCh2qRgkJEAQYECABEgJVxvD_BwE

Sel(R)

Radebeul,
09.06.2018,
18:13

@ Th

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

Google mal nach "Schraubenbox" und gugg dir die Bilder an. Da findet sich was. In solche Fächer kannst dann kleine Zipperbeutel (vielleicht 70x100mm) mit den Widerständen reintun. Die Werte der Widerstände kannst mit CD-Marker auf die Beutel schreiben.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Hartwig(R)

09.06.2018,
21:41
(editiert von Hartwig
am 09.06.2018 um 21:41)


@ Sel

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» Google mal nach "Schraubenbox" und gugg dir die Bilder an. Da findet sich
» was. In solche Fächer kannst dann kleine Zipperbeutel (vielleicht 70x100mm)
» mit den Widerständen reintun. Die Werte der Widerstände kannst mit
» CD-Marker auf die Beutel schreiben.
»
» LG Sel
Hallo,
Das halte ich auch für eine sehr gute Lösung!
- Zwischendwerte sind jederzeit einfach einzufügen,
- so lassen sich auch die Beutel der Distributoren einsortieren, mit Best-Nr usw.
- gute Platzausnutzung.
ich benutze modifizierte Briefumschläge im Karteikartenformat - sonst das gleiche System. Bei Kleinmengen ist da noch Platz auf dem Papier (bedruckbar!) für Pinbelegungen von ICs oder Kenndaten. Die Sortimentskästen sehen zwar gut aus, sind aber extrem unflexibel und man nutzt den Platz nicht optimal.
Grüße
Hartwig

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
09.06.2018,
21:48

@ Th

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass Du nicht nur Widerstände besitzt, sondern auch Kondensatoren, Halbleiter, mechanische Bauteile, Trimmer.
Mal aus dem Nähkästchen geplaudert: das fing bei mir auch so an und ich habe mir mit der Zeit verschiedene Systeme geschaffen.
Da wären die Sortimentskästen von Raako, Allit, ... teilweise mit Rahmen aus Kunststoff, teilweise aus Metall.
Bei den Kunststoffkästen /mit Schubladen verschiedener Ausführung) gibt es hinsichtlich der verwendeten Kunststoffe Unterschiede: Polystyrol (hart) oder PE (weich) . Die weichen sind in der Regel recht günstig (bei Aldi zB für 10 Euro zu haben). Nachteil: sie sind beim herausziehen etwas fummelig und die Trennschilder nicht sehr positionssicher.
Die Metallrahmenkästen haben meist Polystyrol-Schubladen sind jedoch um einiges teurer - 30-60 Euro.
Dafür halten die quasi ein oder zwei Leben lang. Auf diversen Platformen werden sie mitunter gebraucht günstig angeboten.
Die Bezeichnungsmöglichkeiten der Schubladen reichen von Schildchen bis hin zu Aufklebern (nicht sehr flexibel wenn man mal umordnen möchte)
Ich habe mir eine mehr oder weniger umfangreiche Exceltabelle mit div Bauteilebezeichungen und Schildmaßen erstellt.
Wenn man plant irgendwann zu erweitern, bietet sich ein Drehständer an. Im Original sehr stabil aber reichlich teuer (200-350 Euro - Ohne Kästen!).
Ich habe mir für die Kästen von Aldi einen solchen selbst gebaut 3 Etagen zu je 4 Kästen, Standfläche 1/4 qm). Materialkosten: unter 50 Euro. Den habe ich dann mit 12 Kästen von Aldi bestückt (Höhe ca. 180cm). Sieht nicht ganz soooo super aus wie die fertigen aber jeder den ich den Turm zeigt war letztlich doch neidisch.
Für meine Sammlung an Präzisionswiderständen habe ich derzeit längliche Kartons (15x15cm und 35cm tief im Einsatz. Die Widerstände lagern in stabilen Beuteln wie man sie zum Verschweißen von Lebensmitteln verwendet. Nicht verwechseln mit den Haushaltstüten zum Verschweißen... die sind dünner. Meine Beutel stehen fein hintereinander und ich kann sie schnell durchsehen - ähnlich wie bei einem CD-flip-Tray im Mediamarkt...
SMDs lagere ich in kleinen Diafilmdöschen - heutzutage werden die als Geocaching-Dosen gehandelt. DIe kann man nicht ganz so einfach beschriften da aus PE. Haftetiketten funktionieren. Aber sie sollten besonders haftstark sein . Die Döschen stehen dann entweder in Schubladen von Licefa oder in leeren Obstkisten aus Pappe. Solche verwende ich auch für andere Teile. Man kann sie herrlich stapeln und im Regal einstellen. Da gibts verschiedene Ausführungen und Größen. Musst halt beim Discounter Deines Vertrauens nachsehen und denen dann den die passenden Kisten "entsorgen".
Ich könnte auf Wunsch ein paar Bilder machen.

Gruß
Ralf


» Hallo zusammen,
»
» suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände. Bis jetzt
» hatte ich viele in einem Schubladen Sortiment Schrank (Bin mir nicht
» wirklich sicher wie die heißen, aber es ist so ein gängiger Kunststoff
» Schubladen Kasten um an die Wand zu hängen). Ich habe nun ca. 60
» verschiedene Werte und davon ca. 100 Stück jeweils, mehr als die Hälfte ist
» nicht in den Schubladen sondern lagern zusammen in einer großen Kiste. Da
» es immer mehr werden suche ich nun eine übersichtliche Möglichkeit.
»
» Habt Ihr eine Idee wie man diese und vor allem auch ein größeres Sortiment
» an Widerständen gut und am besten Preiswert lagern / sortieren kann?
»
» Meine einzige sinnvoll erscheinende Idee war bis jetzt ein DIN A5 Ordner
» mit Glassichthüllen, die aufsteigend einsortiert werden (Dies werde ich auf
» jeden Fall auch mit meinen SMD Widerstand Sortiment machen, momentan ist es
» sehr nervig diese aus einer gemeinsamen Tüte aus ca. 100 feeder Rollen
» Stücken raus zu suchen...)
»
» Gängige Werte würde ich auch noch in den Schubladen Sortiment Schrank
» lagern, um einen schnellen Zugriff darauf zu haben.
»
» Fände es super wenn Ihr gute Ideen habt, ich denke vielen Könnte das eine
» Hilfe sein
»
» Schon mal vielen Dank für eure Vorschläge!

olit(R)

E-Mail

Berlin,
10.06.2018,
00:36

@ Th

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» Hallo zusammen,
»
» suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände.

»

:-D :rotfl:

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
10.06.2018,
11:04

@ olit

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» » Hallo zusammen,
» »
» » suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände.
»
» »
»
» :-D :rotfl:

Mal die Kaffeetasse über den Tisch-schütt

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

matzi682015(R)

E-Mail

Aachen,
10.06.2018,
11:06

@ cmyk61

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» Ich könnte auf Wunsch ein paar Bilder machen.
»
» Gruß
» Ralf
»
»
Mich würden Deine Bilder auch interessieren!

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:

cmyk61(R)

E-Mail

Edenkoben, Rheinland Pfalz,
10.06.2018,
13:05
(editiert von cmyk61
am 10.06.2018 um 13:12)


@ cmyk61

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

Moin zusammen,

hier nun ein paar Bilder meiner verschiedenen "Lager"-Behältnisse. Ich vergaß: Deckel von Spraydosen sind sehr praktisch...

Für größere Brocken verwende ich gebrauchte aber intakte Sektkartons von denen ich mal 100 abgreifen konnte. Die Gleichförmigkeit verbessert die Übersicht und das Einlagern. Es sieht zudem sehr sauber aus.
Die Excel-Tabelle für die Schildchen schicke ich auf Anfrage gerne zu-

Gruß
Ralf

http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130501.48.09.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130515.48.33.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130530.49.24.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130547.50.00.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130609.50.18.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130633.50.38.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130647.50.53.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130711.51.23.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130722.51.36.jpeg
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/upload/20180610130736.51.53.jpeg

Stone(R)

E-Mail

Leipzig,
10.06.2018,
15:36

@ olit

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» » Hallo zusammen,
» »
» » suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände.
»
» »
»
» :-D :rotfl:

nimmst das Kolophonium beim löten auf Lunge, oder hast du eine Absaugung?:surprised:

olit(R)

E-Mail

Berlin,
10.06.2018,
15:43

@ Stone

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» » » Hallo zusammen,
» » »
» » » suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände.
» »
» » »
» »
» » :-D :rotfl:
»
» nimmst das Kolophonium beim löten auf Lunge, oder hast du eine
» Absaugung?:surprised:

Na logisch, auf Lunge! Mein Blut ist auch schwerer vom Blei. Darum nehme ich Blutverdünner und Blutdrucktabletten.

Sel(R)

Radebeul,
10.06.2018,
16:07
(editiert von Sel
am 10.06.2018 um 16:15)


@ olit

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» » Hallo zusammen,
» »
» » suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände.

Ganz einfach Kisten packen, dann ab in/auf/unter den Schrank...







Sind noch lange nicht alle Teile meiner Bastelkiste :rotfl:

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

Wolfgang Horejsi

E-Mail

10.06.2018,
17:34

@ Th

Lager / Sortiermöglichkeit für Widerstände

» Hallo zusammen,
»
» suche momentan eine Sortiermöglichkeit für meine Widerstände.

Ich habe mir fertige Sortimentskästen gekauft. Hier ein Foto der oberen Hälfte. Ursprünglich bestückt mit bedrahteten Widerständen, sind inzwischen auf Tütchen mit SMD-Widerständen drin gelandet. Bei 100 Ohm finden sich dann auch noch 100pF, bei 100kOhm 100nF usw.