Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Frank P...

19.04.2017,
18:32
 

Gleichrichtung mit dem Integrierer (Schaltungstechnik)

Hallo Leute.

ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Integrierer bestehend aus dem Operationsverstärker.
Meine Frage: Kann ich damit aus einem gleichgerichteten Signal eine Gleichspannung bekommen?
Ich frage, weil der Integrierer bis zur Versorgungsspannung des Operationsverstärkers aufintegriert, was doch unzweckmäßig ist in Bezug auf den Gleichanteil, den man bekommen will.

Warum nutzt man den Integrierer zur Gleichrichtung?

Frank P...

Offroad GTI(R)

19.04.2017,
18:59

@ Frank P...

Gleichrichtung mit dem Integrierer

» Warum nutzt man den Integrierer zur Gleichrichtung?
Definiere "man" ... :confused:

Frank P...

19.04.2017,
19:01

@ Offroad GTI

Gleichrichtung mit dem Integrierer

» » Warum nutzt man den Integrierer zur Gleichrichtung?
» Definiere "man" ... :confused:

Ok, ist es mit einem zweiten Widerstand ein aktiver Tiefpass, der zum Gleichrichten dient?


Gruß
Rolf

Jüwü(R)

E-Mail

Würzburg,
19.04.2017,
19:19

@ Frank P...

Gleichrichtung mit dem Integrierer

» » » Warum nutzt man den Integrierer zur Gleichrichtung?
» » Definiere "man" ... :confused:
»
» Ok, ist es mit einem zweiten Widerstand ein aktiver Tiefpass, der zum
» Gleichrichten dient?
»
»
» Gruß
» Rolf

Plan?

Frank P...

19.04.2017,
19:19

@ Frank P...

Gleichrichtung mit dem Integrierer

Kann ich mit einem aktiven Tiefpass eine nahezu konstante Ausgangsgleichspannung bekommen?


Gruß
Frank P...

olit(R)

E-Mail

Berlin,
19.04.2017,
20:34

@ Frank P...

Gleichrichtung mit dem Integrierer

» Hallo Leute.
»
» ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Integrierer bestehend aus dem
» Operationsverstärker.
» Meine Frage: Kann ich damit aus einem gleichgerichteten Signal eine
» Gleichspannung bekommen?

Ein Integrerer kann aus einer gleichgerichteten Wechselspannung den Gleichrichtwert bilden.

Ein Beispiel:
http://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_entry.php?id=249117&page=0&category=all&order=time

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
19.04.2017,
20:56

@ Frank P...

Gleichrichtung mit dem Integrierer

» Kann ich mit einem aktiven Tiefpass eine nahezu konstante
» Ausgangsgleichspannung bekommen?

Ja, vorausgesetzt die Grenzfrequenz des Tiefpass ist sehr viel niedriger als die Signalfrequenz.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

Frank P...

19.04.2017,
21:00

@ schaerer

Gleichrichtung mit dem Integrierer

» » Kann ich mit einem aktiven Tiefpass eine nahezu konstante
» » Ausgangsgleichspannung bekommen?
»
» Ja, vorausgesetzt die Grenzfrequenz des Tiefpass ist sehr viel niedriger
» als die Signalfrequenz.


Danke. Mit dem aktiven Tiefpass meinte ich diese Schaltung hier:
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0412061.htm

Geht es auch mit dem "normalen" Integrierer, also ohne den zweiten Widerstand parallel zum Kondensator?


Gruß
Frank