Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

geralds(R)

Homepage E-Mail

Wien, AT,
12.12.2013,
12:53
 

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum" (Telekommunikation)

Was können Menschen anderen Menschen noch alles antun?

http://www.funkschau.de/telekommunikation/artikel/104128/

Immer wieder frage ich mich, warum so viel Gier und Boßhaftigkeit unter der Familie Mensch herrschen muss.

Das Zitat stammt aus dem Funkschau Bericht über Entscheidungen des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)
in Verbindung von Skype erstellten Nutzungsbedingungen. ((die Klauseln wieder einmal, "das Kleingedruckte" ))

Grüße
Gerald
----

--
...und täglich grüßt der PC:
"Drück' ENTER! :wink: Feigling!"

Hartwig(R)

12.12.2013,
14:41

@ geralds

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"

Hallo Gerald,
Wen wundert das?
A) ich kann mir ja aussuchen, was ich benutze und was nicht....bin also auf sowas nicht angewiesen....
B) ausserhalb der Familie geht es mindesten ebenso rauh zu - die Grundverhaltensweisen sind bei vielen Primaten gleich, bei anderen Spezies nicht sooo unterschiedlich....Viele sogenannte "Tierfreunde" sehen ihre "Freunde" sehr einseitig durch eine extrem gtönte Brille....
Grüsse
Hartwig

hws(R)

E-Mail

59425 Unna,
12.12.2013,
14:47

@ geralds

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"

» Das Zitat stammt aus dem Funkschau Bericht über Entscheidungen des
» Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv)
» in Verbindung von Skype erstellten Nutzungsbedingungen.

Ist doch nichts neues. Ähnlich der Bedingungen in Facebook.
Aber nachdem die Verbraucherzentrale mit Klage gedroht hat ...
Und im übrigen wird man ja nicht gezwungen, Skype, Facebook oder MS allgemein zu nutzen.

hws

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
12.12.2013,
16:06

@ Hartwig

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"

» Hallo Gerald,
» Wen wundert das?
» A) ich kann mir ja aussuchen, was ich benutze und was nicht....bin also auf
» sowas nicht angewiesen....
» B) ausserhalb der Familie geht es mindesten ebenso rauh zu - die
» Grundverhaltensweisen sind bei vielen Primaten gleich, bei anderen Spezies
» nicht sooo unterschiedlich....Viele sogenannte "Tierfreunde" sehen ihre
» "Freunde" sehr einseitig durch eine extrem gtönte Brille....

Ich habe diese Brille nicht und bin trotzdem ein Tierfreund. Das Weitere geht u.a. ins Weltananschauliche und das diskutiere ich hier nicht.

Als Alternative dazu biete ein Link im UseNet, falls jemand dort zu sowas weiter diskutieren möchte. Ich mache mit so gut es mir die Zeit erlaubt. Bitte hier oder mir (EMail) kurz melden, wenn man einen Eintrag geschrieben hat in:
https://groups.google.com:443/forum/?hl=de&fromgroups=#!topic/de.soc.weltanschauung.misc/sP1aE3bFz_g

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

Hartwig(R)

12.12.2013,
18:03

@ schaerer

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"

Hallo,
Ich hab nie behauptet, dass es keine Tierfreunde ohne diese Brille gibt :cool:

Der thread hat eigentlich nix mit Elektronik zu tun, boshafte und hinterhältige Vorteilsname kommt überall vor .....
Grüsse
Hartwig
(Das Ittinger, letzten Freitag auf Dein Wohl getrunken, war übrigens lecker:-D )

geralds(R)

Homepage E-Mail

Wien, AT,
12.12.2013,
19:12
(editiert von geralds
am 12.12.2013 um 19:12)


@ Hartwig

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"

» Hallo,
» Ich hab nie behauptet, dass es keine Tierfreunde ohne diese Brille gibt
» :cool:
»
» Der thread hat eigentlich nix mit Elektronik zu tun, boshafte und
» hinterhältige Vorteilsname kommt überall vor .....
» Grüsse
» Hartwig
» (Das Ittinger, letzten Freitag auf Dein Wohl getrunken, war übrigens
» lecker:-D )

---
:-D richtig; war ja auch unter der Rubrik "Telekom". :-P

Naja, ja, ich kann sicher entscheiden - Skype ist eh nicht meines -
... dann machen wir wieder auf in den 70er,,
, da gabs noch nix, und schauen den ganzen Tag im Fernseher Fussball.

Es wird immer versprochen "das kannst machen; Das kannst..;; das auch noch!??!!JA!!""""
Aber es wird nie' versprochen... "das musst zahlen, das musst zahlen, und das auch noch zahlen"";;
denn das kommt immer hinterher - nach - der Vertragsunterzeichnung.
automatisch, ohne Worte.
Wennst nämlich ein Wort, oder gar eine Zeile aus dem Vertrag vor'
der Unterzeichnung durchstreichst -- zack, bist gleich alles los -
- == Knebelvertrag (Einschüchterung, mundtot machen des Kunden).

Letzten Endes - weit indirekt - kann es auch mit Elektronik zu tun haben,
weillll, viel (vorher versprochene) Funktionen == gleich Kundenfang.

--- ok, war lediglich eine Aha-Info, nix weiter.
Auch nicht gleich eine Disku loszutreten.
-- ich sehe es halt so:: ein fein verwebtes Spinnennetz gemixt von Wirtschaft, Gesellschaft, Technik fest verwoben.
Letzt endlich also doch alles zusammengehörend.
... und ärgerlich, weil mittlerweile schon vielzuviel durchgegangen ist.
""! ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"!"! -
- diese' Dreistigkeit ist für mich störend, also noch ein Webnis dazu, mit zum obigen -> "Religion".

Gerald
---

--
...und täglich grüßt der PC:
"Drück' ENTER! :wink: Feigling!"

hws(R)

E-Mail

59425 Unna,
12.12.2013,
19:48

@ geralds

Zitat: "ausschließliches Eigentum im gesamten Universum"

» Aber es wird nie' versprochen... "das musst zahlen, das musst zahlen, und

Wenn nirgendwo eine Zahlung vorausgesetzt wird (und ausdrücklich erwähnt) dann mußt du auch nix zahlen. Jedenfalls nach deutschem Recht, bei dir wird es wohl ebenso sein.

Daher glauben viele: Im Internet ist alles kostenlos und "klauen" ungeniert Fotos zur eigenen Verwendung. Ist nach Urheberrecht nicht erlaubt und kann teuer werden. Ebenso Raubkopien von Programmen und Filmen.
Aber das meiste ist kostenlos nutzbar. Z.B. Skype und die meisten Nachrichtendienste.

Den Trick: "14 Tage kostenlos, danach xx€?Monat, wenn man nicht kündigt" sollte doch wohl bekannt sein.

Daß man Facebook die Rechte an eingestellten Beiträgen/Fotos kostenlos einräumt, dürfte ebenfalls bekannt sein.

Also kann man frei entscheiden, was man will und wie teuer das ist. (in Geld kostenlos, aber man zahlt evtl "mit Werbung bombadiert werden";)
Das ist nicht nur im Internet so, sondern auch z.B. wenn man per Postkarte an einem Preisausschreiben mitmacht.

Man kann immer noch selbst entscheiden, ob man z.B. eine Prepaid Telefonkarte nimmt, die nur dann (wenig) kostet, wenn man tatsächlich telefoniert - oder einen monatlichen Betrag, weil man ein Smartphone kostenlos bekommt.

Also mach nicht so'n Wirbel.

» Wennst nämlich ein Wort, oder gar eine Zeile aus dem Vertrag vor'
» der Unterzeichnung durchstreichst -- zack, bist gleich alles los -
» - == Knebelvertrag (Einschüchterung, mundtot machen des Kunden).

Klar, daß man den Handyvertrag nicht bekommt, wenn man die monatliche Zahlung durchstreicht. Irgendwo muß sich das Ganze ja für den Anbieter lohnen.
Smartphone und Telefon/Internet Flatrate gibts nicht kostenlos. Nur gegen eine Monatliche Zahlung für die nächsten 2 Jahre. Oder erwartest du etwas anderes?

hws