Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

_Stephan_

12.05.2012,
17:21
 

RGB-Kette flimmert (Elektronik)

Seltsame Forensoftware, bei der sogar Bilder aus CZ (Tschechien) geblockt werden. Seis drum...

Ich habe eine RGB-Steuerung mit einer 5m langen RGB-LED-Kette.



Beim abdimmen flimmert diese. Laut Screen Check...

...mit 132Hz. Das nervt. Kann man die einzelnen Farbkanäle mittels eines Kondensators glätten/das flimmern nehmen? Welche Größe des Elkos wäre zu nehmen?

Vielen Dank für Antworten/Anregungen.
Gruß

x y

12.05.2012,
17:37

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert

»
» ...mit 132Hz. Das nervt.

Du kannst das sehen?


» Kann man die einzelnen Farbkanäle mittels eines
» Kondensators glätten/das flimmern nehmen?

Nein.

_Stephan_

12.05.2012,
17:46

@ x y

RGB-Kette flimmert

» »
» » ...mit 132Hz. Das nervt.
»
» Du kannst das sehen?

Da ich davon Kopfschmerzen bekomme, ja.

Warum geht das nicht?

x y

12.05.2012,
17:51

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert

» » »
» » » ...mit 132Hz. Das nervt.
» »
» » Du kannst das sehen?
»
» Da ich davon Kopfschmerzen bekomme, ja.

Lederallergie!


» Warum geht das nicht?

Weils eben nicht so einfach geht.

_Staphan_

12.05.2012,
17:58

@ x y

RGB-Kette flimmert

» Lederallergie!

Was hat Leder damit zu tun?

» » Warum geht das nicht?
»
» Weils eben nicht so einfach geht.

Kannst du auch eine normale Antwort geben? Auf Warum, darum zu entgegnen, zeugt nicht gerade von sozialer Kompetenz.

Wenn jemand mein Warum beantworten möchte, danke...

Harald Wilhelms(R)

E-Mail

12.05.2012,
18:09
(editiert von Harald Wilhelms
am 12.05.2012 um 18:10)


@ _Staphan_

RGB-Kette flimmert

» Wenn jemand mein Warum beantworten möchte, danke...

Weisst Du grundsätzlich, wie Schaltnetzteile funktionieren
und wie man LEDs an Spannungsquellen anschliesst? Ohne
gewisse Grundkenntnisse der Elektrotechnik deinerseits
würde eine genauere Beantwortung der Frage den Rahmen
dieses Forums sprengen. Zur Erweiterung Deiner Kenntnisse
könntest Du die Beiträge hier im ElKo nutzen. Speziell
über Schaltregler findest Du was in den DSE-FAQ.
Gruss
Harald
PS: Das einen Blinkfrequenzen über 100 Hz stören,
ist äusserst ungewöhnlich. Siehst Du einen Film
im Kino (mit 24B./s) sozusagen als Diavortrag?

gast

12.05.2012,
18:15

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert

» » »
» » » ...mit 132Hz. Das nervt.
» »
» » Du kannst das sehen?
»
» Da ich davon Kopfschmerzen bekomme, ja.

mhh erstaunlich - nicht ganz unmöglich aber extrem selten
Bildwiderholfrequenzen z.B beim Monitor mit 70 Hz wird kaum mehr flimmernd wahrgenommen - bei 100 Hz sind mir keine Berichte bekannt


»
» Warum geht das nicht?

Die LEDs werden nicht mit Gleichstrom versorgt sondern mit 123 Hz aus und eingeschalten. Die Zeit wie lange ein ist entscheidet über den HelligkeitsEINDRUCK! Tatsächlich ist die LED immer gleich hell nur bei.zB langen Pausen und kurzen Ein Zeiten erscheint!!! die LED dünkler

Ein Elko hilft da gar nix - geht vom Prinzip nicht
google nach Pulweitensteuerung oder Pulsweitenmodulation und mach dich mit dem Prinzip vertraut

_Stephan_

12.05.2012,
18:48

@ gast

RGB-Kette flimmert

» Die LEDs werden nicht mit Gleichstrom versorgt sondern mit 123 Hz aus und
» eingeschalten.

Pulsweitenmodulation, 132Hz, ist mir alles ein Begriff.
Aus meiner Frage auf völlige Unwissenheit zu schließen, bezeichne ich mal als ein Vorurteil. Sollte man ablegen. ;-)

Ich weiß nicht, warum ich es als flimmern wahrnehme, ich tu es aber nunmal. Mir ist ein Mitmensch bekannt, der Rottöne als Geruch wahrnimmt. Das gehört hier aber nicht her.

Soviel zum Geplänkel, nun zu meiner Frage.

Ich habe die LED-Kreise mal mit Gleichspannung versorgt und den Durchflussstrom durch die LED's mit einem Labornetzgerät variiert. So kann man die Helligkeit auch beeinflussen, leider ist sie dann aber nicht mehr über die Fernbedienung der RGB-Steuerung einstellbar.

Ich hatte an ein RC-Glied (deshalb die Elkos) oder auch an LED-Kondensator gedacht, damit die Elkos keinen Rückeinfluss auf die Ausgänge der Steuerung haben. Der sich einstellende Mittelwert, je nach Pulsfrequenz sollte so eine flimmerfreiere Spannung an den LED's zur Folge haben. Lieg ich damit völlig daneben?

Könnte man noch evtl. die Frequenz der Steuerung selber verändern? Und wenn ja, wie bitte?

Danke

gast

12.05.2012,
19:16

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert

» Ich hatte an ein RC-Glied (deshalb die Elkos) oder auch an LED-Kondensator
» gedacht, damit die Elkos keinen Rückeinfluss auf die Ausgänge der Steuerung
» haben. Der sich einstellende Mittelwert, je nach Pulsfrequenz sollte so
» eine flimmerfreiere Spannung an den LED's zur Folge haben. Lieg ich damit
» völlig daneben?

ja
»
» Könnte man noch evtl. die Frequenz der Steuerung selber verändern? Und
» wenn ja, wie bitte?
» Pulsweitenmodulation, 132Hz, ist mir alles ein Begriff.
» Aus meiner Frage auf völlige Unwissenheit zu schließen, bezeichne ich mal
» als ein Vorurteil. Sollte man ablegen. ;-)
also vorhandene Schaltung anlysieren - frequenzbestimmende Bauteile so verändern, dass die Taktfrequenz nicht mehr wahrgenommen wird

oder
fals die Steuerung mit einem µC realisiert wurde die Software anpassen

_Stephan_

12.05.2012,
20:13

@ gast

RGB-Kette flimmert

» Lieg ich damit völlig daneben?
»
» ja

Und warum bitte?
Bitte nicht solch eine Antwort wie das xy-Orakel.

Ein RC-Glied ist sehr wohl in der Lage aus pulsierenden Spannungen Mittelwerte zu bilden. Was ist daran so abwegig?

x y

12.05.2012,
20:18

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert

» Bitte nicht solch eine Antwort wie das xy-Orakel.

Kathinkas' Law!

hws(R)

E-Mail

59425 Unna,
12.05.2012,
20:18

@ _Staphan_

RGB-Kette flimmert

» » Lederallergie!
» Was hat Leder damit zu tun?

Nichts, ein alter Witz, bei dem eine falsche Annahme zu einem total falschen Ergebnis führt (wie bei dir vermutlich auch)

Ich hab eine Lederallergie. Wenn ich morgens beim Aufwachen noch die Schuhe anhabe hab ich immer SOOO'n dicken Kopf!

» Kannst du auch eine normale Antwort geben? Auf Warum, darum zu entgegnen,
» zeugt nicht gerade von sozialer Kompetenz.

Aber von technischer Kompetenz, und die zählt hier. Erklären könnte man es, aber (siehe Harald) man müsste dir erst eine Einführung in die Elektronik geben. Und das sprengt das Forum.

hws

hws(R)

E-Mail

59425 Unna,
12.05.2012,
20:35

@ gast

RGB-Kette flimmert

» oder
» fals die Steuerung mit einem µC realisiert wurde die Software anpassen

Oder - falls es noch "dümmer" kommt, den schwarzen Epoxidharzklecks mit dem darunterliegenden auf die Platine gebondeten nackten Chip durch einen neu entwickelten Chip ersetzen. Einzelmuster schätze ich auf 10.000..100.000€

Zurück zu Stephan:
Es ist eben nicht so einfach. Solltest du die 130Hz tatsächlich wahrnehmen, bist du ein medizinisches Wunder. Und dann müsstest du auch bei jedem Monitor bzw Kinofilm und Fernseher Kopfschmerzen bekommen.

So eine Steuerung kann man umbauen. Bzw einfacher wird es sein, sich per µP eine neue Steuerung zu bauen mit einer PWM Frequenz von 1kHz (oder höher) was man nicht mehr als Blinken empfindet bzw keine Kopfschmerzen verursacht. (und diskret aufgebaut auch keine 10.000€ kostet)

Oder man baut tatsächlich eine Analogsteuerung für die LEDs, aber das ist nicht mit einem RC-Glied pro LED-Reihe getan.

Technisch kann man vieles machen - wenn man's kann.

hws

geralds(R)

Homepage E-Mail

Wien, AT,
12.05.2012,
20:40
(editiert von geralds
am 12.05.2012 um 20:41)


@ _Stephan_

Phasenanschnitt - PWM - ja, nein, vielleicht

Hi,

Schau mal, ob dieser Dimmer mit Phasenanschnitt dimmt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Phasenanschnitt

Dann schau wie die LED angesteuert wird.

Dann kannst sicher draufkommen, warum es u.U.
bei bestimmten Potistellungen flimmert.


Grüße
Gerald
---

--
...und täglich grüßt der PC:
"Drück' ENTER! :wink: Feigling!"

gast

12.05.2012,
20:58

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert noch immer

» » Lieg ich damit völlig daneben?
» »
» » ja
»
» Und warum bitte?
» Bitte nicht solch eine Antwort wie das xy-Orakel.
»
» Ein RC-Glied ist sehr wohl in der Lage aus pulsierenden Spannungen
» Mittelwerte zu bilden. Was ist daran so abwegig?

Welcher STROM fließt wenn die PMW die Spannung für die LEDs einschaltet?
Was passiert wenn eine RC Kombination die Spannung der PWM verändert mit dem Strom durch die LED?
Klar warum das nicht klappt?

Einfacher und realistischer als ein Umbau ist einfach ein Modell kaufen, dass dir nicht Kopfweh bereitet.

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
12.05.2012,
21:20

@ _Stephan_

RGB-Kette flimmert

» Ich weiß nicht, warum ich es als flimmern wahrnehme, ich tu es aber
» nunmal.

Wenn Du im Raum noch eine andere Beleuchtung mit z.B. FL- oder Stromsparlampen hast, könnte es mit der Lichtfrequenz der RGB-Kette zu Interferenzen mit niedrigen Frequenzen im wahrnehmbaren Bereich kommen. Kannst Du das ausschliessen?

» Mir ist ein Mitmensch bekannt, der Rottöne als Geruch wahrnimmt.

Wenn ich gelb sehe, rieche ich Bier. :rotfl:
Spass beiseite, ich weiss, das gibt es.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch