Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

silent_max(R)

E-Mail

23.08.2011,
20:12
 

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro?? (Computertechnik)

Im Internet gab es viele "Anleitungen" von "Gurus", die meinen, welcher Dienst im Betriebssystem überflüssig ist.

Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows XP Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere "Performance" zu bekommen.

Gibt es im Netz irgendwie irgendwo vertrauensvolle Listen?

Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend bestimmte Dienste abstellt.

Danke im Voraus.

Gruß

Max

--
Where is the madness ...

x y

23.08.2011,
20:49

@ silent_max

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier
» einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows XP
» Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere "Performance"
» zu bekommen.

Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)

silent_max(R)

E-Mail

23.08.2011,
20:57

@ x y

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier
» » einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows
» XP
» » Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere
» "Performance"
» » zu bekommen.
»
» Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)

Du spielst auf Linux an??

--
Where is the madness ...

geralds(R)

Homepage E-Mail

Wien, AT,
23.08.2011,
21:19
(editiert von geralds
am 23.08.2011 um 21:19)


@ x y

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » ... » "Performance"
» » zu bekommen.
»
» Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)

---
Lass ihn doch ein paar bunte Bilder auch noch am Bildschirm ansehen,
muss ja nicht alles schwarz-weiss sein. :-D
oder grün wie früher...:-P

---

--
...und täglich grüßt der PC:
"Drück' ENTER! :wink: Feigling!"

otti(R)

E-Mail

D,
23.08.2011,
23:39

@ silent_max

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» Im Internet gab es viele "Anleitungen" von "Gurus", die meinen, welcher
» Dienst im Betriebssystem überflüssig ist.
»
» Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier
» einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows XP
» Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere "Performance"
» zu bekommen.
»
» Gibt es im Netz irgendwie irgendwo vertrauensvolle Listen?
»
» Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend bestimmte
» Dienste abstellt.
»
» Danke im Voraus.
»
» Gruß
»
» Max

Es gibt dafür auch fertige "Tune Up Utilities", die Dir für alle Bereiche (auch Dienste) Vorschläge unterbreiten.

--
Gruß
otti
_____________________________________
E-Laie aber vielleicht noch lernfähig

ollanner(R)

24.08.2011,
07:42

@ otti

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» Es gibt dafür auch fertige "Tune Up Utilities", die Dir für alle Bereiche
» (auch Dienste) Vorschläge unterbreiten.

Du ahnst garnicht, wie viele Leute mit Tune Up und co. ihre Systeme sowas von "verschlimmbessern", dass oft nur noch eine Neuinstallation hilft, wenn Windows mit Zicken anfängt. Und solche "Systemtuner" mit X verschiedenen Tuning-Tools meinen alles im Griff gehabt zu haben.

Viele Dinge kann Windows mit Bordmitteln genausogut oder besser als irgenwelche bunten Zusatztools, die alle möglichen Stellschrauben des Systems an zentraler Stelle sammeln und mit zusätzlich gestarteten Diensten "automatisch das System beschleunigen".

Beispiel MemOptimizer von Tune Up. Wenn der anspringt geht garnix mehr. Denn schreibt der nämlich alles mögliche ins Pagefile und braucht dafür seine Zeit. Wenn man denn mal wieder was altes aufrufen will, muss das Programm alles wieder mühsam vom Pagefile in den Arbeitsspeicher schaufeln. Sinnloser gehts nicht.

--
Gruß
Der Ollanner

ollanner(R)

24.08.2011,
07:48

@ geralds

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » » ... » "Performance"
» » » zu bekommen.
» »
» » Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)
»
» ---
» Lass ihn doch ein paar bunte Bilder auch noch am Bildschirm ansehen,
» muss ja nicht alles schwarz-weiss sein. :-D
» oder grün wie früher...:-P
»
» ---

Och, so trist ist die Welt der richtigen Betriebssysteme auch nicht. Da gibts auch bunte Bilder und hübsche Knöpfe wo man lustig draufklicken kann. :)

--
Gruß
Der Ollanner

ollanner(R)

24.08.2011,
07:53

@ silent_max

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend bestimmte
» Dienste abstellt.

Denn am besten Finger weg. Ansonsten die Bescheibung des Dienstes lesen. Aber so wahnsinnig viel Performance holt man da auch nicht raus, wenn man bestimmte Dienste killt. Erwarte nicht, dass der denn dreimal so schnell läuft. Viele Tuning-Tipps sind auch reiner Hokus Pokus oder bringen nur wenige nicht spürbare Verbesserungen. Wer kann von sich behaupten, dass er spürt, dass etwas schneller ist, was vor dem Tuning 0,5s langsamer lief?

--
Gruß
Der Ollanner

BernhardB(R)

Berlin,
24.08.2011,
09:04

@ ollanner

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

Hallo,

» » Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend
» bestimmte
» » Dienste abstellt.
»
» Denn am besten Finger weg. Ansonsten die Bescheibung des Dienstes lesen.

So sehe ich das auch.Ein akzeptabler Grund für das Abschalten von Diensten ist dagegen der Sicherheitsgedanke. Jedes Programm, das (überflüssigerweise) NICHT ständig läuft, kann auch nicht Zielscheibe eines Angriffs werden.
Das gilt übrigens auch für die "richtigen" Betriebssysteme. Bei einigen Linux- Distributionen kann man sogar während der Installation des Systems wählen, welche Dienste laufen sollen und welche nicht.

Gruß
Bernhard

Jüwü(R)

E-Mail

Würzburg,
24.08.2011,
09:25

@ silent_max

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» Im Internet gab es viele "Anleitungen" von "Gurus", die meinen, welcher
» Dienst im Betriebssystem überflüssig ist.
»
» Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier
» einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows XP
» Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere "Performance"
» zu bekommen.
»
» Gibt es im Netz irgendwie irgendwo vertrauensvolle Listen?
»
» Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend bestimmte
» Dienste abstellt.
»
» Danke im Voraus.
»
» Gruß
»
» Max

Lese dir das mal durch:

http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=14361

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
24.08.2011,
09:56

@ x y

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier
» » einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows
» XP
» » Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere
» "Performance"
» » zu bekommen.
»
» Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)

DOS-6 :rotfl: :-P :-P :rotfl: :-P :-P :rotfl:

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
24.08.2011,
10:00

@ geralds

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » » ... » "Performance"
» » » zu bekommen.
» »
» » Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)
»
» ---
» Lass ihn doch ein paar bunte Bilder auch noch am Bildschirm ansehen,
» muss ja nicht alles schwarz-weiss sein. :-D
» oder grün wie früher...:-P

Grün auf schwarzem Hintergrund. Wirkte beruhigend. War aber noch nicht so eine Epoche der gehetzten Hunde, wie das heute ist und man sagte Edevau (EDV) und nicht Aitee (IT).
:-D :-P :-D :-P :-D :-P :-D :-P

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
24.08.2011,
10:03

@ otti

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » Im Internet gab es viele "Anleitungen" von "Gurus", die meinen, welcher
» » Dienst im Betriebssystem überflüssig ist.
» »
» » Da ich noch nie irgendwelche Dienste abgestellt habe, wollte ich hier
» » einmal um eure Meinung fragen, welcher der vielen Dienste unter Windows
» XP
» » Pro und unter Windows 7 Pro überflüssig sind, um eine bessere
» "Performance"
» » zu bekommen.
» »
» » Gibt es im Netz irgendwie irgendwo vertrauensvolle Listen?
» »
» » Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend
» bestimmte
» » Dienste abstellt.
» »
» » Danke im Voraus.
» »
» » Gruß
» »
» » Max
»
» Es gibt dafür auch fertige "Tune Up Utilities", die Dir für alle Bereiche
» (auch Dienste) Vorschläge unterbreiten.

Aber da steht bestimmt dick unterstrichen "Anwendung auf eigenes Risiko"... :-P :-D

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
24.08.2011,
10:16

@ ollanner

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » Ich glaub, dass man viel dabei kaputt machen, wenn man unwissend
» bestimmte
» » Dienste abstellt.
»
» Denn am besten Finger weg. Ansonsten die Bescheibung des Dienstes lesen.
» Aber so wahnsinnig viel Performance holt man da auch nicht raus, wenn man
» bestimmte Dienste killt. Erwarte nicht, dass der denn dreimal so schnell
» läuft. Viele Tuning-Tipps sind auch reiner Hokus Pokus oder bringen nur
» wenige nicht spürbare Verbesserungen. Wer kann von sich behaupten, dass er
» spürt, dass etwas schneller ist, was vor dem Tuning 0,5s langsamer lief?

Am Arbeitsort arbeite ich seit 8 Jahren mit einer DELL-Kiste mit WinXP. Die Geschwindigkeit ist durchaus akzeptabel. Was ich einfach machen muss: Nach dem Starten, einfach gute 5 Minuten nichts tun, und den Virenscan ablaufen lassen. Wenn man dann am CPU-Monitor sieht, dass die CPU die Klappe hält, kann man loslegen.

Oder wenn ich maximal zweimal pro Woche die Virensignatur-Bibiothek aktualisiere, dann warte ich auch am besten die Zeit ab, bis die CPU erneut die Klappe haelt. Ich benutze von Anfang an bis heute Max Kaffe. :-D

Jetzt mögen viele denken, dass ich die Virensache zu wenig pflege. Dem ist eben nicht so, weil ich die meiste Zeit via XWin32 (X-Terminal) auf einem Linuxserver arbeite. Und da findet auch das Mailen und Surfen statt.

Ich brauche das XP für nur noch wenige Programme die es nur unter Win gibt.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
24.08.2011,
10:23

@ ollanner

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » Es gibt dafür auch fertige "Tune Up Utilities", die Dir für alle
» Bereiche
» » (auch Dienste) Vorschläge unterbreiten.
»
» Du ahnst garnicht, wie viele Leute mit Tune Up und co. ihre Systeme sowas
» von "verschlimmbessern", dass oft nur noch eine Neuinstallation hilft,
» wenn Windows mit Zicken anfängt. Und solche "Systemtuner" mit X
» verschiedenen Tuning-Tools meinen alles im Griff gehabt zu haben.
»
» Viele Dinge kann Windows mit Bordmitteln genausogut oder besser als
» irgenwelche bunten Zusatztools, die alle möglichen Stellschrauben des
» Systems an zentraler Stelle sammeln und mit zusätzlich gestarteten
» Diensten "automatisch das System beschleunigen".
»
» Beispiel MemOptimizer von Tune Up. Wenn der anspringt geht garnix mehr.
» Denn schreibt der nämlich alles mögliche ins Pagefile und braucht dafür
» seine Zeit. Wenn man denn mal wieder was altes aufrufen will, muss das
» Programm alles wieder mühsam vom Pagefile in den Arbeitsspeicher
» schaufeln. Sinnloser gehts nicht.

Ich bin Lichtjahre davon entfernt ein Softwareprofi zu sein, aber ich kann mir trotzdem vorstellen, wenn jemand ein Tune-Up-Programm schreiben will, muss so jemand extrem tiefe Systemkenntnisse - wie seine eigene Hosentasche kennen - haben, bevor er sich ans Werk macht, oder?

Und bevor so einer loslegt, gehört auch noch eine lange Vorlaufzeit, in der er reichlich Erfahrung gesammelt hat.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

x y

24.08.2011,
10:42

@ schaerer

Überflüssige Dienste in Windows XP Pro und Win 7 Pro??

» » Am besten alle, und dann ein richtiges Betriebssystem installieren. ;-)
»
» DOS-6 :rotfl: :-P :-P :rotfl: :-P :-P :rotfl:

CP/M